Ärger nach der Show: Darum spricht die Bachelorette jetzt über Herpes

Drei Dinge, die man über die "Bachelorette" wissen muss

"Bachelorette": Nadine Klein ist der Star der RTL-Kuppelshow. Das muss man über sie wissen.

"Bachelorette": Nadine Klein ist der Star der RTL-Kuppelshow. Das muss man über sie wissen.

Beschreibung anzeigen
  • Bachelorette Nadine äußert sich nach dem Ende der Show über die Kandidaten
  • Einer hatte häufiger schlecht über sie gesprochen
  • Deshalb vergleicht sie ihn mit Herpes

Köln.  Die Bachelorette Nadine Klein (32) ist bekannt dafür, ihre Meinung zu sagen – und das auch nicht gerade weichgespült.

Beim Live-Talk mit RTL bei Facebook hat sie nun über ihre Zeit mit den Männern gesprochen – am Ende hatte sie sich für Alex Hindersmann (29) entschieden. Nicht alle sind dabei gut weggekommen.

Rafi Rachek hatte „Bachelorette“ kritisiert

Einer der Rosenbuhler war Rafi Rachek – für die „Bachelorette“ wurde aus dem Buhler eher ein Buhmann. Der trainierte junge Mann war freiwillig gegangen. Und pöbelte dann ganz gern gegen die 32-Jährige – authentisch sei sie nicht. Deswegen schepperte es auch beim Wiedersehen am Mittwochabend.

------------------------

Mehr Themen

Das sind die Kandidaten von „Love Island“

Kandidat Sören disst die Bachelorette

Bachelorette – kurz vorm Finale lief ihr ein Mann davon

------------------------

„Er versucht halt einfach, im Gespräch zu bleiben“

Die „Bachelorette“ blieb aber entspannt: „Er versucht halt einfach, im Gespräch zu bleiben“, sagte sie im Live-Talk. Und dann kommt der Hammer: „Ist ein bisschen wie Herpes. Brauchste nicht. Willste nicht.“ Boom. Zu hören sind ihre Worte ab Minute 25 in diesem Post:

Der Personal Trainer dürfte über die Aufmerksamkeit nicht unglücklich sein. Sieger Alex und Nadine wollen es jetzt in Ruhe angehen – sie seien noch kein Paar, lernen sich erstmal fernab der Kamera kennen. (ses)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen