Tiere sollen nicht mehr leidenTag des Versuchstiers

Tiere — Tierversuche sind ein schwieriges Thema: Einerseits sind sie gesetzlich vorgeschrieben, etwa wenn es um bestimmte neue Medikamente geht, die Menschen helfen sollen. Andererseits weiß man, wie sehr Tiere unter solchen Versuchen leiden. Viele Tiere sterben sogar in den Forschungslabors. Jetzt haben Wissenschaftler in Berlin gesagt, sie wollen dafür sorgen, dass in Zukunft immer weniger Tierversuche gemacht werden.

Drei Millionen Versuchstiere gab es 2013 in wissenschaftlichen Labors in Deutschland. Meist sind es Ratten und Mäuse, an denen Medikamente oder Chemikalien getestet werden. Bis vor zwei Jahren mussten viele Versuchstiere auch für Kosmetiktests herhalten. Diese sind inzwischen verboten. Als Ersatz dafür dienen zum Beispiel Tests an im Labor gewachsenen menschlichen Hautzellen. Die Ergebnisse dieser Tests sind sogar besser auf den Menschen übertragbar als früher die Tierversuche an Kaninchen, haben die Forscher festgestellt.

Ein Chip als Testtier

Nun wollen die Wissenschaftler auch in anderen Bereichen auf neue Test-Techniken setzen. Die Berliner Forscher tüfteln zum Beispiel an einem Organ-Chip. Dieser soll im Labor gezüchtete menschliche Zellen miteinander verbinden. Die Fachleute hoffen, auf so einem Chip einmal den gesamten menschlichen Kreislauf speichern zu können. Dadurch könnte die Anzahl der Tierversuche deutlich gesenkt werden.

Tierschützer protestieren schon lange gegen Tierversuche. Sie sprechen von grausamer Tierquälerei und sind überzeugt, dass Tierversuche keine auf den Menschen übertragbaren Ergebnisse liefern.

Viele Menschen auf der ganzen Welt setzen sich für den Schutz von Tieren und gegen Tierversuche ein. Es gibt sogar einen Internationalen Tag des Versuchstiers.

Diesen Tag hat die Tierrechtlerin Muriel Dowding vor über 50 Jahren eingeführt. Damals hatte sie sich ganz besonders gegen Tierversuche in der Kosmetikindustrie eingesetzt.

Der Internationale Tag des Versuchstiers ist jedes Jahr am 24. April.

Inzwischen gibt es auch eine Bürgerinitiative in Europa, die sich gegen Tierversuche einsetzt. Sie fordert, Tests an Tieren völlig abzuschaffen.

 
 

EURE FAVORITEN