So war es in der Schule 1942

Foto: WNM

ZeusKids-Reporter Karl Unterberg, 10 Jahre, aus Gelsenkirchen hat zum Thema "So war es in der Schule 1942" einen ZeusKids-Artikel verfasst.

Lisa Röders Opa erzählt vor der Klasse 4 A.

Die Klasse 4 a interviewte mehrere alte Leute zum Thema: Wie war Schule früher. Auch Lisa Röders Opa kam in die Klasse und erzählte über die Schule früher:

Als kleiner Junge mit sechs Jahren wurde ich 1942 eingeschult. Die Einschulung war meine erste große Enttäuschung. Erst war ich richtig glücklich, dass ich so eine große Schultüte bekam und als ich sie aufmachte war nur Papier und 5 - 6 cm Kekse darin. Ich hatte manchmal zwei, manchmal vier Stunden. Mein Lehrer, Herr Vogel, war sehr streng und gab der Klasse sehr viele Hausaufgaben auf. Mit meinem Freund Manfred spielte ich oft Fußball mit einem Stoffball. 11 Jahre bin ich zur Schule gegangen. Am meisten habe ich mich gefreut, wenn wir einen Ausflug gemacht haben.

 
 

EURE FAVORITEN