Schachtzeichen in Szene setzen und gewinnen

Foto: WAZ FotoPool

Essen. Die großen, gelben Ballons sind ein markantes Symbol: Zusammen mit der Kulturhauptstadt Ruhr2010 GmbH sucht DerWesten die schönsten Fotos der Schachtzeichen und verlost tolle Preise.

Der Fotowettbewerb startet am 22. Mai: Bis zum 5. Juni können die schönsten, lustigsten, interessantesten, ausgefallensten oder stimmungsvollsten digitalen Schachtzeichen-Fotos eingesandt werden. Der große gelbe Ballon in Ihrer Siedlung oder vor der Zeche, wo Vater oder Opa jahrelang malocht haben. Oder der beste Schnappschuss der Bergmannsparade am Ballon oder das Auf- und Ablassen. Auch das Panorama mit 20 Ballonen, fotografiert von einer Halde, oder das schönste Foto der am Himmel schwebenden Ballons sind Kandidaten zum Hingucken. Die Nacht-Schachtzeichen am 24. und 29. Mai bieten sicher auch tolle Fotomotive, wenn unter den leuchtenden Ballonen Partys und Feste stattfinden.

Unabhängige Jury entscheidet

Das Siegerfoto wird mit 500 Euro, das zweit- und drittplazierte Bild mit 250 Euro und 100 Euro prämiert. Weitere ausgewählte Fotos erhalten Sachpreise.

Die Auswahl der Gewinnerfotos erfolgt durch eine unabhängige Experten-Jury. Die Gewinner werden am 12. Juni auf DerWesten.de bekannt gegeben und die Siegerfotos in der WAZ sowie in der Publikation der RUHR.2010 zu SchachtZeichen veröffentlicht.

Wie funktioniert’s?

Um teilzunehmen, schicken Sie bitte Ihren Beitrag an gewinnspiel@derwesten.de mit dem Betreff Schacht-Zeichen. Zugelassen sind digitale Fotos mit einer maximalen Dateigröße von je 5 MB. Jeder kann mehrere Fotos hochladen.

Bilder mit rechts- oder sittenwidrigen Inhalten oder BIider, die nicht der Aufgabe entsprechen, werden von der Redaktion vom Wettbewerb ausgeschlossen. Die Entscheidung ist der Redaktion vorbehalten. Die Gewinnerinnen und Gewinner sind mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden.

Fotos werden veröffentlicht

Die Teilnehmer willigen ein, die Nutzungsrechte für die Bilder der RUHR.2010 GmbH für Veröffentlichungen im Rahmen der Kulturhauptstadt zu überlassen. Des Weiteren werden die Siegerfotos in der offiziellen Dokumentation der RUHR.2010 über Schachtzeichen abgedruckt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Veränderung der ausgeschriebenen Preise ist aus organisatorischen Gründen vorbehalten. Ein Anspruch auf einen bestimmten Preis besteht nicht. Eine Auszahlung/Umwandlung von Sachpreisen in Bargeld ist nicht möglich. Bei minderjährigen Gewinnerinnen oder Gewinnern wird der Preis an eine erziehungsberechtigte Person ausgehändigt. Jeder Teilnehmer kann auch bei mehreren eingesendeten Fotos maximal einen der Preise gewinnen.

 
 

EURE FAVORITEN