Neue Trikots spornen an

Die E-Junioren der SpVgg Nachrodt in ihren neuen Trikots.
Die E-Junioren der SpVgg Nachrodt in ihren neuen Trikots.
Foto: nn

Nachrodt..  Mit neuen Trikots mischt die E-Jugend der SpVgg Nachrodt jetzt im Liga- und Pokalgeschehen mit. Die Firma Garten- und Landschaftsbau Bleri aus Nachrodt hat den neuen Sportdress gesponsert.

Jugendleiter Arthur Klick, Trainer Christian Peters und Co-Trainer Christian Müller bedankten sich im Stadion bei der Übergabe für die große Unterstützung.

Das nächste Spiel bestreiten die E-Junioren am morgigen Samstag, 9. April um 12 Uhr auswärts bei der SG Hemer. Eine ganz wichtige Begegnung steht am 7. Mai an. Dann spielt die E-Jugend im Halbfinale des Kreispokals daheim gegen den SV Oesbern. Außerdem ist der Verein am 18. Juni Ausrichter des Finales um den E-Junioren Kreispokal.

Neue gerne gesehen

Die jungen Akteure trainieren jeweils dienstags von 17 bis 18.30 Uhr und freitags von 16.30 bis 18 Uhr im Wilhelm-Mestekämper-Stadion am Holensiepen. Fußballbegeisterte Kinder sind dazu immer gern gesehen. Auskunft zur E-Jugend gibt es bei Trainer Christian Peters, Telefon 0151/ 112 635 31, oder bei Jugendleiter Arthur Klick, Telefon (0 2352) 324 488. Die Abteilung sucht noch dem passenden Namen für ihr neues Maskottchen, einem Rabenvogel in den Vereinsfarben. Vorschläge dazu werden unter spvggnachrodt@gmx.de gesammelt.

 

EURE FAVORITEN