Mark-E kann Wasserkraft wieder nutzen

Sanierung Wehranlage Wilhelmsthal steht vor dem Abschluss
Sanierung Wehranlage Wilhelmsthal steht vor dem Abschluss
Foto: WR/Büdenbender

Werdohl.. Mark-E wird nach der Sanierung der Wehranlage Wilhelmsthal das dortige Laufwasserkraftwerk in Kürze wieder in Betrieb nehmen.

Heute soll die Lenne mit etwa 500 000 Kubikmeter an der Wehranlage angestaut werden, teilte der Energieversorger am Freitag mit. Das Kraftwerk soll am Montag wieder laufen. Über mehrere Monate war unter anderem der Lenneboden mit Zement stabilisiert und abgedichtet, die Wehrtürme und Stützmauern erneuert und das Stahlbetonbecken neu gebaut worden. Ende September sollen auch die neue Fischaufstiegsanlage und eine Wasserkraftschnecke zur energetischen Nutzung des Mindestwasserabflusses an der Fischtreppe fertig sein. Im Krafthaus werden derzeit rund drei Mio. Kilowattstunden umweltfreundlicher Strom pro Jahr produziert.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen