Kleinstes Bergwerk öffnet im April

.
.
Foto: Ruben Schulte

Stockum.. Horst Höfer steht wieder in den Startlöchern: Für Montag, 4. April, hat sich die erste Gruppe in seinem Garten angesagt. Die führt Höfer dann durch sein Mini-Bergwerk „Fröhliche Morgensonne“ an der Stockumer Wiese.

Im vergangenen Jahr konnte er in seinem kleinen Bergwerk 1 500 Gäste begrüßen. „Bis jetzt haben sich schon 15 Gruppen für Führungen angemeldet“, so der gelernte Bergmann. Darunter auch einige Firmen aus der Region.

Und auch die elektronischen Medien stehen bei Horst Höfer wieder im Terminkalender. Sowohl der Radiosender WDR 2 als auch WDR 5 planen Reportagen über Bergbauthemen und wollen dazu auch mit Höfer sprechen. Wer Horst Höfers „Fröhliche Morgensonne“ besuchen will, kann sich bei ihm anmelden.Information und Anmeldung unter 02303-478.

 
 

EURE FAVORITEN