Jungs lernen Kochen und Schlips binden

Bei den Jungenaktionstagen wurden auch Mahlzeiten gemeinsam zubereitet
Bei den Jungenaktionstagen wurden auch Mahlzeiten gemeinsam zubereitet
Foto: Florian Putz

Herscheid. Ein buntes Programm bekamen in dieser Woche acht 13 bis 15-Jährige Jungen bei den Boys’ Aktionstagen im Herscheider Jugendzentrum geboten.

Seit Montag erlebten die jungen Teilnehmer unter der Leitung von Medienpädagoge Thorn Leonhardt und Honorarkraft Jan Petersohn jede Menge Spaß bei Aktionen wie Klettern, einer Übernachtung mit gemeinsamen Abendessen, Geocaching sowie einer Fahrt in den Movie Park Bottrop.

Am Dienstag trafen sich die acht Jungen, übrigens nicht nur Stammgäste des Jugendzentrums, um selbstständig ein Dinner, bestehend aus Hauptgang und Nachspeise, vorzubereiten und anschießend gemeinsam zu übernachten. Dabei war es Organisator Thorn Leonhardt wichtig, dass die Jugendlichen selbstständig einkaufen und ihr Budget einteilen. ,‚Die Jungs haben erstaunlich gut gewirtschaftet’’, so der Pädagoge. Das planvolle Handeln trage zu einem vorausschauenden Denken auch im Bezug auf andere Themen bei. Bei den gemeinsamen Mahlzeiten achtet der Pädagoge besonders auf das das richtige Benehmen: ,,Beim Essen hat man den Mund zu’’, weiß mittlerweile auch der Schüler Thomas Brühl.

Gesprächsrunde über Ehre und Gewalt

Im weiteren Verlauf des Abends lernten die Jungen in einem Wettbewerb das Binden von Krawatten. Anschließend konnten sich die Jungen bei einem Mitternachtsfußballturnier austoben – natürlich ohne Schlips. In der ,,blauen Stunde’’ – einer Gesprächsrunde mit allen Jungen – konnten sich die Jugendlichen über wichtige Themen wie Ehre und Gewalt aussprechen.

Spät in der Nacht zogen sich die Jugendlichen in ihre Schlafsäcke zurück und verbrachten die Nacht im Jugendzentrum, wo am nächsten Morgen ein gemeinsames Frühstück anstand. Mit GPS-Geräten gingen die Teilnehmer am Mittwoch beim so genannten Geocaching auf Schatzsuche in den Wald. Am Donnerstag stand zum Abschluss die Fahrt in den Bottroper Movie Park auf dem Programm.

Die Jungen-Aktionstage finden seit sechs Jahren unter Leitung des 39-Jährigen Thorn Leonhardt statt, der von Silke Obier und Ortrud Struck vom Jugendzentrum unterstützt wird.

 
 

EURE FAVORITEN