Info

Ein Bus, mit dem Fans des Derby-Gegners zur Arena gebracht werden sollten, wurde ramponiert. Scheiben gingen zu Bruch. Folge: Der Bus wurde direkt zum Polizeipräsidium eskortiert. Neben dem Abfackeln bengalischen Feuers kurz vor Anpfiff blieb alles ruhig.

„Es war laut aber friedlich“ fasste Polizeisprecherin Stefanie Dahrenmöller später zusammen.