Hunde an die Leine oder trifft es die Falschen?

Eberhard Demtröder (Pro) und Rolf Bähner (Contra)

Lüdenscheid. Strenge Kontrollen im Stadtpark plant die Stadt Lüdenscheid. Wer seinen Hund beim Gassi gehen nicht anleint, muss mit einer Ermahnung bis zu einem Bußgeld im Wiederholungsfall rechnen. Zurecht oder nicht? Pro und Contra zum WR-Thema des Tages.

Pro: Hunde und Halter an die Leine

So ist`s recht: Hunde – vor allem die großen, oft so bedrohlichen – gehören an die Leine. Standardmäßig. Also nicht nur in öffentlichen Parks, sondern auch im Wald und auf der Straße.

Nichts ist bei Spaziergängen schlimmer, als unvermittelt einem unternehmungslustigen Vierbeiner tief in die Augen schauen zu müssen – in der Angst, dass er eben nicht nur „spielt”, sondern auch gerne mal fremde Leute anspringt oder gar kraftvoll zubeißt. Das muss wirklich nicht sein, schon aus Sicherheitsgründen nicht.

Und man bedenke: So ein Hundebiss ist ja immer auch eine Angelegenheit, bei welcher der Hundehalter dem Opfer gegenüber zur Haftung verpflichtet ist – bis hin zu ganz empfindlichen Schmerzensgeldern. Da sind Hundehaufen am Wegesrand ein Sch... dagegen. Eberhard Demtröder

Contra: Es trifft die Falschen

Es trifft mal wieder die Falschen. Wer seinen Hund gut erzogen hat und (nebenbei) selbst eine gute Erziehung genossen hat, der kann seinen Vierbeiner auch im Stadtpark getrost frei laufen lassen. Der wird auch dafür sorgen, dass auf dem Rasen oder sonstwo keine Hinterlassenschaften liegen bleiben.

Es sind in aller Regel die nicht erzogenen, schlimmstenfalls die scharf gemachten Hunde, die für Probleme sorgen und die große Zahl der unbescholtenen Hundeliebhaber in Verruf bringen.

Und es sind gerade die verwöhnten Schoßhündchen, die ihr ganzes Leben an der Leine ihrer vermeintlich vorbildlichen Halter verbringen müssen, die irgendwann – meistens sehr schnell und gründlich – durchdrehen. Gegen diese leider häufige Sorte von Haltern hilft keine Leinenpflicht. Da hilft nur totales Hundeverbot. Rolf Bähner

Und was sagen Sie? Mailen Sie Ihre Meinung zum Thema des Tages an die WR in Lüdenscheid: luedenscheid@westfaelische-rundschau.de