Hund: Expertin erklärt auffälliges Verhalten – macht es dein Vierbeiner auch?

Hund: Viele Vierbeiner haben ein merkwürdiges Verhalten. (Symbolbild)
Hund: Viele Vierbeiner haben ein merkwürdiges Verhalten. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Westend61

Viele Menschen, die einen Hund haben, werden das folgende Szenario kennen: Man sitzt gemütlich vor dem Fernseher und guckt seine Lieblingsserie. Dann erscheint kurz ein Hund auf dem Bildschirm und der eigene Vierbeiner fängt plötzlich an zu bellen.

Hund: Das steckt hinter dem auffälligen Verhalten

Über dieses Phänomen klärt nun eine britische Hundeverhalten-Expertin auf. Greta Inglis arbeitet bei Wamiz, einem Unternehmen zum Thema Haustiere, und erklärt: „Es ist völlig normal, dass Hunde andere Tiere im Fernsehen anbellen. Da spielt es auch keine Rolle, welche Rasse der Hund ist”.

---------------------

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  • Platz 1: Labrador Retriever
  • Platz 2: Golden Retriever
  • Platz 3: Deutscher Schäferhund
  • Platz 4: Jack Russel Terrier
  • Platz 5: Yorkshire Terrier

---------------------

Weiter erzählt sie: “Hunde sind extrem interessiert in Dinge, die sich bewegen. Studien haben gezeigt, dass sie Dinge, selbst aus dem Fernseher, wahrnehmen können.”

Nach Gretas Expertise haben Hunde ein extrem sensibles Hörvermögen – deswegen reagieren sie oft auf Geräusche aus dem Fernseher, da sie nicht einmal genau wissen, woher die Geräusche überhaupt kommen.

So kann man seinen Hund umerziehen

Die Expertin empfiehlt hier jedoch, den Hund darüber aufzuklären, woher die Geräusche kommen, da er und auch Herrchen oder Frauchen selbst sonst frustriert werden könnte.

_____________

Mehr News:

____________

Hier hat sie einen konkreten Tipp: „Man könnte dem Hund Videos von Tieren, insbesonderen Hunden zeigen. Wenn der Hund seinen Genossen dann im Bildschirm erkennt und dabei ruhig bleibt, könnte er mit einem Leckerlie belohnt werden.“

Weiter betont Greta, dass „jedes ruhige Verhalten, dass der Hund dann in Verbindung mit dem virtuellen Hund“ zeigt, belohnt werden könne.

„So kann man seinen Hund umerziehen. Indem man ihm beibringt zu denken, dass er ein Leckerli bekommt, wenn er ruhig bleibt und nicht bellt, während ein anderes Lebewesen auf dem Fernseher erscheint.“ (mbe)

Ein Mädchen wollte einen Welpen aus dem Feuer retten, doch das kostete sie das Leben. Hier mehr zu dem tragischen Vorfall <<<

Ein Hund wurde in einem erbärmlichen Zustand auf der Straße gefunden. Wie das Tier jetzt aussieht, glaubt man nur, wenn man es sieht. >>> Hier mehr dazu