Die Tat

Am Samstag, 29. März 2014 steigt die Geschädigte um kurz vor 22 Uhr aus der S2 aus Richtung Dortmund Hauptbahnhof in Huckarde aus. Sie fühlt sich auf dem Heimweg vom mutmaßlichen Täter verfolgt, täuscht ein Telefonat vor. Der Mann überholt sie – und lauert ihr an einer dunklen Unterführung auf.

Nach der Tat stahl er der jungen Frau ihre schwarze Damenhandtasche mit goldenen Henkeln.

Die Familie der traumatisierten jungen Frau hat eine Belohnung über 2500 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Täters führen.

Hinweise an die Polizei: 0231/1327999.