Der Spielplatz ist fertig

Schwerte. Der Landschaftspark hinter der Rohrmeisterei ist fertig. Ein Spielplatz konnte jetzt seiner Bestimmung übergeben werden. „Er ist der letzte Baustein in der Plateauentwicklung“, sagt Tobias Bäcker, Chef der Bürgerstiftung Rohrmeisterei.

Schön geworden sei der Spielplatz, urteilt Tobias Bäcker. Nutzbar ist er rein theoretisch rund um die Uhr. Mit anderen Worten: Der Spielplatz ist nicht an die Öffnungszeiten der Rohrmeisterei-Gastronomie gebunden. Aber „natürlich dürfen ihn die Kinder unserer Gäste auch benutzen“, sagt Tobias Bäcker.

Eine Schaukel, ein Reck, ein Balken zum Balancieren, eine Rutsche und natürlich Klettergelegenheiten sollen großen und kleinen Kindern die Zeit vertreiben. Dabei bittet Tobias Bäcker um eine pflegliche Behandlung der Gerätschaften; sie sollen immerhin ein paar Jahre halten und auch noch nachfolgenden Generationen Spaß bereiten. Dass auf dem Spielplatz Unfug getrieben werden könnte, glaubt der Stiftungsvorsitzende angesichts des Publikumsverkehrs an der Rohrmeisterei ohnehin nicht.

„Der Spielplatz entspricht unseren Wünschen“, sagt Tobias Bäcker weiter. Er gehörte zu den „Vorgaben, die wir dem Architekten gemacht haben“. Schließlich soll das Plateau zu einer Familienangelegenheit werden. Mit dem Spielplatz ist ein Beitrag dazu geleistet worden. Mit seiner Fertigstellung ist auch die Plateau-Entwicklung beendet.

 
 

EURE FAVORITEN