Coca Cola bringt neues Produkt auf deutschen Markt – in anderen Länder ist es schon verfügbar

Für Überraschungen ist Coca-Cola immer zu haben. Jetzt bringen sie ein neues Getränk auf den Markt. (Symbolbild)
Für Überraschungen ist Coca-Cola immer zu haben. Jetzt bringen sie ein neues Getränk auf den Markt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Manfred Segerer

Coca-Cola ist der wohl bekannteste Softdrink in Deutschland. Dem US-Konzern reicht das aber nicht – er will hoch hinaus und zwar mit einem für Coca-Cola eher untypischen Produkt.

Wenn man an das amerikanischen Softdrink-Unternehmen denkt, kommt einem eins mit Sicherheit nicht sofort in den Sinn: Alkohol. Doch genau dieses neue Segment möchte Coca-Cola nun erobern.

Coca-Cola bricht die Tradition

Nach fast 130 Jahren Tradition will sich der US-Getränkehersteller neu erfinden: Er will sich einen Namen unter den Alkohol-Mixgetränken machen.

Deswegen bringt Coca-Cola nun sein erstes alkoholisches Getränk auf den Markt: Den „Topo Chico Hard Seltzer“.

Bei dem neuen Getränk handelt es sich um einen Mix aus kohlensäurehaltigem Mineralwasser und Alkohol, dem Fruchtaromen zugesetzt werden.

------------------

Die Coca-Cola-Geschichte

  • Coca-Cola gibt es seit 1886. Der US-Amerikaner John Stith Pemberton erfand sie aus Zufall - eigentlich war er auf der Suche nach einem Anti-Kopfschmerz-Sirup.
  • Apothekengroßhändler Asa Griggs Candler erwarb nach dem Tod von Pemberton die Rechte an Coca-Cola und baute „The Coca-Cola Company" mit Hauptsitz in Atlanta bald zu einemzunächst USA-weiten Erfolgsunternehmen aus.
  • Nach Deutschland kam die braune Brause im Jahr 1929. Abgefüllt wurde sie zunächst in Essen.
  • Hier wurde während des Zweiten Weltkriegs auch die Orangenlimonade „Fanta" erfunden.
  • 1957 übernahm der Boxer Max Schmeling die Konzession für Deutschland und die Abfüllung zog nach Hamburg um.
  • Heute ist „The Coca-Cola-Company“ das größte Getränkeunternehmen weltweit mit über 123.000 Mitarbeitern.
  • Die Firma verkauft mehr als 3900 verschiedene Produkte in gut 200 Ländern der Erde. Damit macht Coca-Cola einen jährlichen Umsatz von mehr als 44 Milliarden US-Dollar (Stand 2015).

----------------------

Den „Topo Chico Hard Seltzer“ gibt es in drei Geschmacksrichtungen zu kaufen: Tangy Lemon Lime, Tropical Mango und Cherry Acai. Jede Sorte ist dabei vegan und enthält 4,1 Prozent Alkohol.

Coca-Cola: Trendgetränk „Hard Seltzer“

Tatsächlich ist „Hard Seltzer“ eine in Europa noch recht unbekannte Kategorie von Getränken. In Amerika hat sich das Trendgetränk aber schon zu einem Milliardenmarkt entwickelt.

Bereits seit vergangenem Jahr gibt es die Cola-Neuheit in Lateinamerika zu kaufen. Insbesonders bei einem jüngeren Publikum soll der Drink beliebt sein. Ob sich das neue Getränk auch in Deutschland durchsetzen wird, bleibt nun abzuwarten.

Mit der Idee Hard-Seltzer-Produkte nach Deutschland zu bringen, ist Coca-Cola nicht die erste Firma. Schon seit längerem hat die Krombacher-Gruppe die Traditionsmarke aus den USA „White Claw“ nach Deutschland gebracht. Und auch Lidl bietet seit vergangenem Jahr den „Sunrise Hard Seltzer“ in seinen Filialen an.

Nun will der Getränke-Gigant nachziehen und startet mit dem Verkauf in einigen europäischen Ländern.

_____________

Mehr News:

dm: Kundin will an Gewinnspiel teilnehmen – dann ist die Enttäuschung groß

Mallorca: Rettungsschwimmer sammelt Müll ein – in einer Tüte macht er einen unfassbaren Fund

Kreuzfahrt: Bittere Meldung für Urlauber – wieder Fahrten abgesagt

McDonald's-Kunde rastet aus, als er seinen Wrap sieht – Unternehmen zeigt klare Kante

____________

Bjorn Jensen, Geschäftsführer von Coca-Cola in Deutschland, Dänemark und Finnland, blickt zuversichtlich in die Zukunft: „Wir freuen uns enorm, diese Marke nun auch in Deutschland anbieten zu können. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit Topo Chico Hard Seltzer ein fantastisches Produkt in einer aufregenden und dynamischen, neuen Kategorie haben. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Topo Chico Hard Seltzer den Konsumenten in Deutschland etwas geschmacklich komplett Neues bieten können.”

In Deutschland gibt es den „Topo Chico Hard Seltzer“ bereits seit der letzten Aprilwoche zu kaufen. (mbe)

Mehr über Coca-Cola erfährst du hier: Coca Cola ändert Rezeptur – Kunden ärgern sich: „Bitte stellt wieder auf die alte um“