Badverein soll bis Ostern stehen

Foto: Hans Blossey

Massen.. Helmut Tewes, Ortsvorsteher in Massen, hat sich ein hohes Ziel gesetzt: Bis zu den Osterferien will er die Mannschaft präsentieren, die für den „Initiativkreis Bürgerbad Massen“ verantwortlich zeichnet.

Mit Wasserstandsmeldungen will er jetzt nicht mehr wöchentlich in der Zeitung zitiert werden. „Wir müssen erst einmal in Ruhe an dem Konzept arbeiten und ehrenamtliche Mitstreiter finden, die das Projekt tragen“, sagt Tewes. Das sei ein „nicht leichtes Unterfangen“. Denn die freiwilligen Helfer, auf die der Bürgerhausverein zurückgreifen kann, kann er mit dem Bad nicht auch noch belasten. „Das können wir nicht stemmen“, sagt Tewes. Es werde auch nicht so weit kommen, dass die Mitglieder des Bürgerhausvereins die Kasse der neuen Badeanstalt machen.

Tewes macht keinen Hehl daraus, dass es schwierig ist, heutzutage junge Menschen fürs Ehrenamt zu begeistern. „Wenn man so ein Projekt anpackt, dann muss man zuverlässig arbeiten“, sagt er. Viele jüngere Menschen seien heute sehr stark beruflich und auch privat eingespannt. „Ich bin aber zuversichtlich, dass wir den Initiativkreis gründen können“, sagt er.

Außerdem scheint das alte Freizeitbad-Gelände für diverse Investoren interessant. Auf der Fläche wäre noch Platz für Gewerbeansiedlungen oder Wohnungsbau.

Es ist geplant, das ehemalige Freizeitbad in ein Bürgerbad umzuwandeln. Nachdem der Rat beschlossen hat, statt der großen Sanierung (3,6 Millionen Euro) die Sparvariante (700 000 Euro) umzusetzen, soll es nur noch ein Becken geben. Geöffnet werde das Bad nur noch im Sommer.

 
 

EURE FAVORITEN

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.
Di, 03.07.2018, 18.50 Uhr

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Beschreibung anzeigen