Aus der Meile wird das SeeRosenFest

Am Dienstag, 31.05.201, trotz starker Regenfaelle bluehen die ersten Seerosen auf einem Teich in Kleve Materborn.. Foto: Thorsten Lindekamp / WAZ FotoPool
Am Dienstag, 31.05.201, trotz starker Regenfaelle bluehen die ersten Seerosen auf einem Teich in Kleve Materborn.. Foto: Thorsten Lindekamp / WAZ FotoPool
Foto: WAZ FotoPool

Essen-Kettwig. Die Entscheidung ist gefallen: Aus der Musikalisch-Kulinarischen Meile wird das Kettwiger SeeRosenFest.

Am Mittwochabend saßen Meilen-Chef Hartmut Ketteler für den Ausrichter HVV und die beteiligten Gastronomen zusammen und haben aus einem Berg fantasievoller und kreativer Vorschläge (wir berichteten) den besten ausgesucht. Und weil die Resonanz auf den Aufruf der Kettwiger Zeitungen so groß war, „wird es nicht nur drei Gewinner geben. Jeder Gastronom, der sich am SeeRosenFest beteiligt, spendiert ein Essen für zwei Personen“, sagt Hartmut Ketteler.

Die Veranstaltung findet vom 6. bis 8. Juli am Stausee und am Ruhrufer statt.

Die Namen der Gewinner geben wir in einer unserer nächsten Ausgaben bekannt.

 
 

EURE FAVORITEN