Architektur-Führer Dortmund — ev. Kirche Wellinghofen

Seit dem 13. Jahrhundert wacht die Kirche über Wellinghofen. Damit ist sie eine der ältesten Kirchen auf Dortmunder Stadtgebiet — älter sind nur das Gotteshaus in Syburg und die Marienkirche in der Innenstadt.

Evangelische Pfarrkirche Wellinghofen:
  • Overgünne 3, 44265 Dortmund
  • Eigentümer: ev. Gemeinde Wellinghofen
  • Baujahr: 1230
  • Baustil: romanisch
  • Nutzung: Sakralbau
  • Denkmalschutz
  • Besonderheit: Ur-Kirche aus dem 9. Jahrhundert um 1200 abgebrannt — Glocke aus dem 13. Jh. gehört zu den ältesten Westfalens

"Wie sie so dasteht, schräg zur Straße gedreht, stolz und doch ein wenig verschüchtert, neben sich seit Jahrhunderten das Fachwerk, im Rücken die alte Schule, das Ensemble umgeben von Bruchsteinmauern.

Dorfkirche war sie, als Wellinghofen das noch war: ein Dorf. Da war sie der Mittelpunkt, das Zentrum, bescheiden ist sie zurückgetreten, so wie der Glaube in unserer Gesellschaft. Und im neuen Ortskern regiert, wie könnte es anders sein, inzwischen das Geld von Sparkasse und Volksbank."

Richard Schmalöer, Architekt aus Dortmund