Archimedes ist ein Gesamtschüler

Witzige Hüte zum Geburtstag.
Witzige Hüte zum Geburtstag.
Foto: WR

Werdohl.. Jeder hat so seine Art, das 20-jährige Bestehen der Albert-Einstein-Gesamtschule zu feiern.

Schul-Sozialpädagoge Peter Helbig zum Beispiel zog gestern ein BVB-Trikot an. Damit fiel er nicht nur mächtig auf, er forderte geradezu Reaktionen heraus, meistens von Schalke-Fans.

Andere wiederum setzten Hüte auf. Nicht irgend welche Hüte, sondern ganz spezielle. Die Jahrgangsstufe 12 hatte ihrer Fantasie freien Lauf gelassen und Hüte aus Pappmaché modelliert. Präsentiert wurden die Kreationen auf der Festsaal-Bühne von Schülerinnen der 6. Klasse. Lehrerin Manuela Weigelt passte auf, dass alle Hüte immer richtig auf dem Kopf saßen.

Ziemlich altertümlich gekleidet war eine bunte Truppe von jüngeren Schülern, die dem Publikum im Festsaal die Geschichte von Archimedes vor Augen führten.

Eher cool ging es dagegen bei der Tanzformation Steffi and Jump und anderen Tanzgruppen und einem Rap-Trio zu. Der Applaus des Publikums war ihnen gewiss.

Weniger um Kleidung als vielmehr um wahre Kunst ging es bei der Projektgruppe Wandgestaltung.

Das mag sich für einige etwas bürokratisch anhören. Doch die Projektschülerinnen und Schüler haben noch vor den Sommerferien Motive von Keith Haring und Wassily Kandinsky auf sonst eher triste Wände der Schule gemalt – und das war noch längst nicht alles, was die Besuchern gestern beim Kinder- und Spielfest zu sehen bekamen.

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen