Altstadtfest jetzt über zwei Tage

Das Altstadt-Wochenende steht vor der Tür
Das Altstadt-Wochenende steht vor der Tür
Foto: WR

Lüdenscheid..  Lüdenscheids gute Stube zeigt sich am Wochenende von ihrer schönsten Seite: Ein zweitägiges Fest mit kulinarischen und kulturellen Höhepunkten verspricht der Altstadtverein, der am 7. und 8. Mai zum Frühlingsfest einlädt.

Der Verein bietet Samstag „Altstadt à la carte“ und zu Muttertag ein Familienfest rund um den Graf-Engelbert-Platz.

Bogenschießen und
Karikaturist

Zum ersten Mal findet das Altstadtfest über zwei Tage statt. Samstag steht der Tag ganz im Zeichen der kulinarischen Genüsse, von 19 bis 24 Uhr. Das Duo Sweetlife - La Dolce Vita sorgt für die musikalische Untermalung, während die Gastronomiebetriebe internationale Gerichte, Frühlingsdesserts, Weine und Maibowle präsentieren. Leicht beschwingt sind dann nicht nur die Zumba-Tanzvorführungen (22 Uhr), sondern auch die Stimmung an der Cocktail-Bar. Bürgermeister Dieter Dzewas eröffnet den Abend um 19 Uhr.

Veranstalter Sigrid Schroeder (Vereins-Vorsitzende) und Claudia Colonna (La Stradina) sind stolz, so viele Betriebe mit ins Boot geholt zu haben: Kleiner Prinz, Reidemeister, Altstadtgrill, die Galerie, Café Weßling, Kaffee-Kultur und die Awo.

Zu Muttertag am Sonntag herrscht dann buntes Treiben von 12 bis 18 Uhr. Um 14 und 16 Uhr finden Aufführungen der Tanzschule S statt. Neben einem Karikaturisten können Besucher auch Bogenschießen, Kistenstapeln oder sich schminken lassen.

Noch gemütlicher
mit mehr Stil

Das Duo M+M (Martin Auth und Mike Pretz) sorgen an diesem Tag für Musik. Bei einem Gang über den Flohmarkt, kann auch die Altstadt erkundet werden.

Übrigens: Wer das Fest gar nicht erwarten kann, kann schon Freitag zum gemeinsamen Frühjahrsputz kommen. Zwischen 18 und 20 Uhr wird das Fest vorbereitet und die Stadt geschmückt. Denn das vierte Altstadtfest soll noch gemütlicher werden, mit mehr Stil als die Vorgänger.

EURE FAVORITEN