Das aktuelle Wetter Bochum 7°C
Tradition

Schützen feiern 150-jähriges Bestehen

22.05.2012 | 18:00 Uhr
Schützen feiern 150-jähriges Bestehen
Bis heute im Stadtteil in Erinnerung: Dr. Alois Laarmann und Selma Wolf, das Königspaar im Jahr 1937. Foto: privat

Südwest.  Der Linden-Dahlhauser Schützenbund blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Am Samstag, 26. Mai, wird der Jubiläumskönig gesucht

Der kommende Samstag, 26. Mai, steht ganz im Zeichen eines stolzen Jubiläums. Der Linden-Dahlhauser Schützenbund 1862 feiert sein 150-jähriges Bestehen. Er zählt damit zu dem ältesten im Südwesten.

Am 26. Mai treffen sich die Schützen zunächst um 9 Uhr zum Gedenken an ihre verstorbenen Mitglieder am Ehrenmal auf dem Kommunalfriedhof in der Donnerbecke. Um 10 Uhr versammeln sich die Schützen aus Linden, Dahlhausen, Oberdahlhausen, Weitmar, Sundern und den befreundeten Vereinen zu ihrem Festzug durch den Ortsteil Linden. Treffpunkt ist vor dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr auf der Lindener Straße / Ecke Nöckerstraße.

Am Schießstand in der Donnerbecke beginnt um 11 Uhr das Königsschießen. Nach der traditionellen Erbsensuppe wird es um 13.30 fortgesetzt. Es wird der Jubiläumskönig gesucht, der den amtierenden König Klaus Hipler ablöst. Der holte 2007 als 15. König des Vereins in einem heißen Kampf aus der 50-Meter Distanz mit dem Kleinkalibergewehr den Vogel mit dem 237. Schuss von der Stange. Er wählte seine Frau Christa zur Königin.

Hipler ist auch der Geschäftsführer des Vereins; bei ihm laufen die Fäden zusammen. Er ist auch der Sprecher der Ringgemeinschaft der neun Schützenvereine, die 1957 ins Leben gerufen wurde. Durch sie hat das Schützenleben im Südwesten eine besondere Bedeutung erhalten.

So manche Krise überstanden

Zur Gründung des Vereins, der manche durch die Zeit bedingte Krise überstand, zählen Namen wie der „Lange Schröer ut dän Wiäckelten“. Die ersten Schießstände in der „Heimbecke“ waren viel zu klein für den aufstrebenden Verein. Man fand das Gelände in der Donnerbecke. Hier bauten trotz vieler zeitbedingter Schwierigkeiten die Schützen ihre jetzige Heimat auf. 1985 wurde der neue Luftgewehrstand eingeweiht, der über sechs Schießbahnen verfügt. So war es gelungen, Luftgewehr und Kleinkaliber unter einem Dach zu vereinen.

Und das Vereinsheim sorgt für eine über die Grenzen hinaus bekannte Pflege der Schützengemeinschaft. Das erste Schützenfest wurde mit zehn Böllerschüssen eingeleitet. Auch 1872 wurde mit dem Kriegerverein gefeiert. Dann wurde es ruhig. Erst 1929 wuchs neues Leben, als Dr. Alois Laarmann den Vorsitz übernahm. Er war 1937 der allseits geschätzte Schützenkönig, mit Selma Wolf als seiner Königin.

Der große Jubiläumsball mit Königsproklamation wird am Samstag, 2. Juni, 19 Uhr, im Landhaus Wibbecke, Kassenberger Straße 83, gefeiert. Die „Light-Music-Band“ sorgt für flotte Musik. Alle Linden-Dahlhauser sind eingeladen. Eintritt frei.

Gisbert Frömgen

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Auf dem Gnadenhof – Wie ein Bochumer Tiere vorm Tod rettet
Gnadenhof
Im tiefsten Bochumer Süden liegt der ,Tierschutzhof im Ruhrtal’. Winfried Kaiser hat sich dort einen Lebenstraum erfüllt - er rettet Pferde und Hunde...
Junge und alte Weitmarer feiern beim Gemeindefest gemeinsam
St. Franziskus
Beim Gemeindefest von St. Franziskus hatten alle ihren Spaß: die Kinder auf der Hüpfburg und beim Zauberer, die Erwachsenen in den gemütlichen Zelten....
Gemeinde wirbt mit Banner für die ,Offene Matthäuskirche’
Ruheort
Die Matthäuskirche ist eine der ältesten in Bochum. Die evangelische Gemeinde will das bekannter machen: Sie wirbt für einen Besuch – und lockt mit...
Radsport-Pionier Günter Krautscheid organisiert Rennen
Sport
Im Kirchviertel steigt Sonntag, 24. August, das große Radrennen ,Rund um die Bruchstraße’. Ein französischer Weltstar der Fixie-Szene soll Zuschauer...
Vergessene "Sinnlos-Schilder" verwirren Bochumer Autofahrer
Verkehr
Auf zwei der größten Bochumer Straßen verwirren seit Wochen offenbar zwecklose Schilder die Autofahrer. Sowohl an der Hattinger als auch an der...
Fotos und Videos
Krippenmuseum
Bildgalerie
Fotostrecke
Bochum damals
Bildgalerie
Fotos
Rekord-Ergebnisse auf der "Meile"
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6682699
Schützen feiern 150-jähriges Bestehen
Schützen feiern 150-jähriges Bestehen
$description$
https://www.derwesten.de/ikz/staedte/bochum/linden-dahlhausen/schuetzen-feiern-150-jaehriges-bestehen-id6682699.html
2012-05-22 18:00
Linden Dahlhausen