Das aktuelle Wetter Bochum 27°C

Evakuierung

Bombenfund - 4000 Bochumer müssen ihre Häuser verlassen

25.05.2012 | 16:22 Uhr

Nach dem Fund einer Zehn-Zentner-Bombe müssen am Dienstag (29. Mai) rund 4000 Anwohner evakuiert werden. Die Entschärfung ist erst gegen 16 Uhr geplant, aber die Menschen müssen schon ab 9 Uhr nach und nach ihre Wohnungen verlassen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Für Gregor Meyle wird Traum wahr
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Helge Schneider lässt es knacken
Bildgalerie
Lachsalven im Zelt
Milow singt bei tropischer Hitze
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Viehmarkterlaubnis erteilt
Bildgalerie
Dorffest in Harpen
article
6693897
Bombenfund - 4000 Bochumer müssen ihre Häuser verlassen
Bombenfund - 4000 Bochumer müssen ihre Häuser verlassen
$description$
https://www.derwesten.de/ikz/staedte/bochum/bombenfund-4000-bochumer-muessen-ihre-haeuser-verlassen-id6693897.html
2012-05-25 16:22
Bochum, Bombe, Bombenfund, Wiesental: Evakuierung, Kulmer Straße, Drusenbergstraße, Kampfmittelräumdienst, An der Landwehr, Dirschauer Straße, Hattinger Straße, Saarbrückener Straße, Schwimmbad Blau Weiß, Fliegerbombe, Katholische Kirche am Graffring
Bochum