Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Ehestreit

Assauers Scheidungstermin geplatzt

22.06.2012 | 14:20 Uhr
Assauers Scheidungstermin geplatzt
Kommt nicht aus den Schlagzeilen: der ehemalige Schalke-Manager Rudi Assauer.Foto: dapd

Gelsenkirchen.  Um den an Alzheimer erkrankten früheren Schalke-Manager Rudi Assauer gibt es weiter Wirbel. Nachdem er sich zu Beginn des Jahres von seiner Frau Britta getrennt hatte, trugen sie und Assauers Tochter einen öffentlichen Streit aus. Und nun ist der Scheidungstermin abgesagt.

Der Scheidungstermin von Schalkes Ex-Manager Rudi Assauer vor dem Amtsgericht Gelsenkirchen-Buer am 29. Juni wurde abgesagt. Das bestätigte Britta Assauers Anwalt Heinz Kupperian dem SID und bestätigte eine entsprechende Meldung von bunte.de. Der Rechtsvertreter hatte Beschwerde dagegen eingelegt, dass der an Alzheimer erkrankte 68-Jährige bei dem Gerichtstermin von seiner Tochter Bettina Michel vertreten werden sollte. Erst wenn das Betreuungsverfahren geklärt sei, gehe es weiter, sagte Kupperian.

Das Betreuungsverfahren soll nun von einem anderen Gericht entschieden werden. Britta und Rudi Assauer hatten im April 2011 geheiratet, die Trennung erfolgte acht Monate später. (sid)

Kommentare
23.06.2012
09:17
Assauer Kommt nicht aus den Schlagzeilen
von buntspecht2 | #4

Solange ihr darüber schreibt bestimmt nicht

Funktionen
Fotos und Videos
Schalke ohne Chance in Wolfsburg
Bildgalerie
Bundesliga
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
S04
S04 schießt MSV 5:0 ab
Bildgalerie
DFB-Pokal
article
6795497
Assauers Scheidungstermin geplatzt
Assauers Scheidungstermin geplatzt
$description$
https://www.derwesten.de/ikz/sport/fussball/s04/assauers-scheidungstermin-geplatzt-id6795497.html
2012-06-22 14:20
S04