Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Ehestreit

Assauers Scheidungstermin geplatzt

22.06.2012 | 14:20 Uhr
Assauers Scheidungstermin geplatzt
Kommt nicht aus den Schlagzeilen: der ehemalige Schalke-Manager Rudi Assauer.Foto: dapd

Gelsenkirchen.  Um den an Alzheimer erkrankten früheren Schalke-Manager Rudi Assauer gibt es weiter Wirbel. Nachdem er sich zu Beginn des Jahres von seiner Frau Britta getrennt hatte, trugen sie und Assauers Tochter einen öffentlichen Streit aus. Und nun ist der Scheidungstermin abgesagt.

Der Scheidungstermin von Schalkes Ex-Manager Rudi Assauer vor dem Amtsgericht Gelsenkirchen-Buer am 29. Juni wurde abgesagt. Das bestätigte Britta Assauers Anwalt Heinz Kupperian dem SID und bestätigte eine entsprechende Meldung von bunte.de. Der Rechtsvertreter hatte Beschwerde dagegen eingelegt, dass der an Alzheimer erkrankte 68-Jährige bei dem Gerichtstermin von seiner Tochter Bettina Michel vertreten werden sollte. Erst wenn das Betreuungsverfahren geklärt sei, gehe es weiter, sagte Kupperian.

Das Betreuungsverfahren soll nun von einem anderen Gericht entschieden werden. Britta und Rudi Assauer hatten im April 2011 geheiratet, die Trennung erfolgte acht Monate später. (sid)


Kommentare
23.06.2012
09:17
Assauer Kommt nicht aus den Schlagzeilen
von buntspecht2 | #4

Solange ihr darüber schreibt bestimmt nicht

22.06.2012
20:42
Assauers Scheidungstermin geplatzt
von MalNachgedacht | #3

Assauer? Dann dürfte in absehbarer Zeit Prof. Bernsman auf den Plan treten....

22.06.2012
19:41
Assauers Scheidungstermin geplatzt
von Coko | #2

das habe ich von vorn herein gesagt, seine tochter darf ihn nicht in einer scheidungssache vertreten, ist doch lachhaft!
und nochmal: es wäre auf zu klären ob hr. a. überhaupt in der lage war eine ehe ein zu gehen, denn er sollte dort ja schon an demenz erkrankt gewesen sein, also in wie weit war er da noch geschäftsfähig?!

22.06.2012
14:30
Assauers Scheidungstermin geplatzt
von ralli-d | #1

Was hat dieser Artikel im Ressort "Sport" zu suchen?
Wäre er nicht eher was fürs Goldene Blatt???

Aus dem Ressort
Schalke geht gegen Ex-Trainer Huub Stevens auf Rekordjagd
Stevens
Noch zwei Siege aus vier Spielen fehlen dem FC Schalke 04 zur direkten Qualifikation für die Champions League. Damit könnte Schalke einen Vereinsrekord aufstellen. Am Sonntag treten die Königsblauen bei ihrem Jahrhunderttrainer Huub Stevens in Stuttgart an - und das mit Jefferson Farfan.
Familientreffen im Ländle - auch für Schalkes Sead Kolasinac
Kolasinac
Der FC Schalke 04 will am Ostersonntag ab 17.30 Uhr seine Erfolgsstory beim VfB Stuttgart fortsetzen. Für Trainer Jens Keller, Manager Horst Heldt und Linksverteidiger Sead Kolasinac ist es ein ganz besonderes Bundesliga-Spiel.
13 Wochen Sommerpause - Schalke diskutiert über Vorbereitung
Splitter
Wegen der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien dauert die Sommerpause in diesem Jahr 13 Wochen. Schalke-Manager Horst Heldt und Trainer Jens Keller diskutieren noch, wie sie die Zeit nutzen sollen. Fest steht lediglich, dass die Schalker diesmal nur ein Trainingslager absolvieren.
Schalker Keller und Heldt leiden mit "alter Liebe" Stuttgart
Schalke-Gegner
Manager Horst Heldt und Trainer Jens Keller kehren am Ostersonntag mit Schalke 04 zu ihrem Ex-Klub VfB Stuttgart zurück. Beide wünschen den Schwaben den Klassenerhalt. Zudem verriet Heldt, dass für Stuttgarts Trainer Huub Stevens die Schalke-Tür immer offen steht.
Schalker Unnerstall und Max begehrt - Wetklo wohl kein Thema
Personalien
Der FC Schalke 04 plant die kommende Saison. Torwart Lars Unnerstall und Philipp Max stehen wohl nicht im Aufgebot der Profi-Mannschaft. Beide Spieler sind begehrt. Wer das Dreier-Torwart-Gespann bildet, ist immer noch offen.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Schalke besiegt Frankfurt
Bildgalerie
Schalke
Schalke in Bremen schwach
Bildgalerie
Schalke