Das aktuelle Wetter NRW 22°C

Zugverkehr

Schweizer Bahn bittet Kunden für Gepäck auf Sitz zur Kasse

10.11.2011 | 11:37 Uhr

Wer in Zügen mit seinem Gepäck Sitzplätze blockiert, wird in der Schweiz künftig zur Kasse gebeten: Die Schweizer Bahn will ab dem Fahrplanwechsel im Dezember für blockierte Sitze ein zusätzliches Ticket verlangen. Bei der Deutschen Bahn dagegen "ist nichts in diese Richtung geplant".

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Ein Wirtschaftsexperte hat ein Renteneintrittsalter von 73 in Aussicht gestellt. Würden Sie länger arbeiten, wenn dadurch das Rentenniveau erhalten bleibt?

Ein Wirtschaftsexperte hat ein Renteneintrittsalter von 73 in Aussicht gestellt. Würden Sie länger arbeiten, wenn dadurch das Rentenniveau erhalten bleibt?

 
Fotos und Videos
Himmel, Meer und Hologramme
Bildgalerie
Mein Schiff 5
Was wir an den Briten lieben
Bildgalerie
Fotostrecke
Karibik und Indischer Ozean beliebt
Bildgalerie
Fotostrecke
Hotel & Resort Dachsteinkönig****s
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6061620
Schweizer Bahn bittet Kunden für Gepäck auf Sitz zur Kasse
Schweizer Bahn bittet Kunden für Gepäck auf Sitz zur Kasse
$description$
https://www.derwesten.de/ikz/reise/schweizer-bahn-bittet-kunden-fuer-gepaeck-auf-sitz-zur-kasse-id6061620.html
2011-11-10 11:37
Zugverkehr, Bahn, Deutsche Bahn, Schweizerische Bundesbahnen, DB, SBB, Reisen, Reisegepäck, Gepäck, Fahrplanwechsel
Reise