Ikea: Kunde entdeckt Kuriosum – „Echt das kleinste Ikea, das ich je gesehen hab“

Ikea ist Deutschlandweit mit zahlreichen Einrichtungshäusern vertreten.
Ikea ist Deutschlandweit mit zahlreichen Einrichtungshäusern vertreten.
Foto: imago images/Stefan Zeitz

Ikea Einrichtungshäuser sind normalerweise gigantisch. Mit Restaurant, Snackbar, Ausstellungsebene und der Ausgabeebene kann man hier mitunter einen ganzen Tag verbringen. Doch aktuell entdeckte ein Mann auf einem Spaziergang eine wahrliche Kuriosität, von der viele bestimmt noch nicht wussten.

Auf Twitter teilt er seinen Fund und bezeichnet den Laden als „das kleinste Ikea, das ich je gesehen habe“.

Ikea: Mann entdeckt die kleinste Version vom Einrichtungshaus

Hat sich da wohl ein Ikea-Logo an eine Hauswand verwirrt oder wurde dort als Scherz angebracht? Nein! Der Mann hat nämlich Recht. Wo Ikea drauf steht, ist auch Ikea drin.

+++ Ikea setzt auf Frühling: Das sorgt für Zoff bei Kunden – „Frechheit“ +++

Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein gewöhnliches Einrichtungshaus, sondern um ein sogenanntes „Ikea Planning Studio“. Darüber informiert Ikea auch auf seiner Homepage. So beraten die Verkäufer von Ikea vor Ort potentielle Interessenten. In dem „Planning Studio“ erhält der Kunde zwar keinen Einblick auf das gesamte Sortiment. Stattdessen werden Interessenten ausgewählte Kombinationen vorgeschlagen, die mitunter als Inspiration dienen können zur eigenen Traumeinrichtigung.

Dabei kann man sich vor Ort beraten lassen oder einfach selbst an individuellen Planungsplätzen nach Belieben Möbel miteinander kombinieren. Wenn etwas ausgesucht wurde, wird das natürlich nach Hause geliefert.

Und auch der Standort spielt für Ikea eine wichtige Rolle. Denn die meisten Einrichtungshäuser sind aufgrund der Größe ja ziemlich weg vom Schuss. Dabei genießt das „Planning Studio“ in Potsdam mit seinen 1.600 Quadratmeter einen Standort in Innenstadt-Nähe.

------------------------

Das ist Ikea:

  • 1943 in Schweden gegründet
  • Weltweit 433 Filialen
  • Verschiedene Franchisenehmer betreiben Ikea-Filiale in einzelnen Ländern
  • 211.000 Mitarbeiter weltweit
  • 38.8 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2018
  • Ikea Deutschland 5 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2018

------------------------

„Wir sehen, dass sich das Verhalten und die Bedürfnisse vieler Menschen verändern. Darum wollen wir ihnen mit unseren 'Planning Studio' dort begegnen, wo sie sich bewegen“, teilt Dennis Balslev, Geschäftsführer Ikea Deutschland, auf der Homepage mit.

Ikea: Kleine Alternativen des Einrichtungshauses an zwei Standorten

Aktuell ist das „Planning Studio“ in Potsdam das Zweite in Deutschland und aufgrund der Pandemie vorübergehend geschlossen. Das erste wurde in Berlin-Pankow im September 2020 eröffnet. Vielleicht werden die „Planning Studios“ schon bald in mehreren deutschen Städten vertreten sein. In den nächsten Jahren sollen nämlich noch zwei weitere Filialen in der deutschen Hauptstadt folgen.

------------------------

Mehr News zu Ikea:

Ikea-Hammer! Diese Neuerung plant das Möbelhaus – vor allem SIE können sich freuen

Ikea-Kundin will Online-Shop nutzen – bei DIESER Anzeige fällt sie vom Glauben ab: „Was stimmt mit euch nicht?“

Ikea-Kundin schlägt sich halbe Nacht für Bestellung um die Ohren und wird bitter enttäuscht

------------------------

Ikea habe sich übrigens bei den ersten beiden Stores mit der Werbung ziemlich zurück gehalten, da aufgrund der Corona-Regelung bei der Öffnung der Läden nur maximal 35 Menschen eintreten durften, wie „Möbelkultur“ berichtet. (pag)

 
 

EURE FAVORITEN