Heidel mit „vollstem Verständnis“ für Wechselwunsch - Torwart Timon Wellenreuther darf Schalke verlassen

Darf Schalke verlassen: Torwart Timon Wellenreuther.
Darf Schalke verlassen: Torwart Timon Wellenreuther.
Foto: imago
  • Timon Wellenreuther ist beim FC Schalke 04 nur Torwart Nummer vier
  • Für einen Wechselwunsch hätte S04-Manager Heidel „vollstes Verständnis“
  • Wellenreuthers Vertrag läuft am Saisonende aus

Gelsenkirchen.. Timon Wellenreuther, bei Schalke nur Torwart Nummer vier hinter Ralf Fährmann, Fabian Giefer und Alexander Nübel, kann die Königsblauen verlassen.

Der U21-Nationaltorwart steht angesichts der Konkurrenz nie im Kader und hat in dieser Saison nur in der Regionalliga viermal Spielpraxis gesammelt.

„Ich hätte vollstes Verständnis, wenn er wechseln wollte“, sagt S04-Manager Christian Heidel. In der vergangenen Saison war Wellenreuther an RCD Mallorca ausgeliehen, im Sommer läuft sein Vertrag aus.

Weitere aktuelle S04-News:

Verpasst der vierte Schalker den Rückrunden-Start wegen des Afrika-Cups?

Diese Schalke- und BVB-Stars machen Urlaub in der Wüste, während bei uns der erste Schnee fällt

Warum Schalkes Max Meyer wieder zu Olympia reisen würde

 
 

EURE FAVORITEN

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.
Di, 03.07.2018, 18.50 Uhr

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Beschreibung anzeigen