Veröffentlicht inGesundheit

Salami kann mehr Vitamin C enthalten als Äpfel

Salami.jpg
Foto: Getty
In 100 Gramm Salami können mehr Vitamin C enthalten sein als in derselben Menge Äpfel. Der Grund dafür ist, dass bei Wursterzeugnissen häufig Ascorbinsäure zum Konservieren eingesetzt wird. Pro 100 Gramm Fleisch können somit 30 bis 50 Milligramm Ascorbinsäure enthalten sein.

München. 

100 Gramm Salami können mehr Vitamin C enthalten als dieselbe Menge Apfel. Denn das Vitamin werde unter der Bezeichnung Ascorbinsäure bei der Wursterzeugung zum Konservieren verwendet, erläutert Daniela Krehl, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern in München. Es trage außerdem dazu bei, dass sich die Wurst nicht gräulich verfärbt. Pro 100 Gramm Fleisch würden 30 bis 50 Milligramm Ascorbinsäure verwendet.


In einem Apfel stecken Krehl zufolge durchschnittlich nur 12 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm. Trotzdem sei er die bessere Wahl – nicht nur, weil er weniger Kalorien als Salami habe. Denn neben dem gesunden Vitamin enthalten Äpfel viele Ballaststoffe, die unter anderem die Verdauung fördern. Enthalten sind außerdem sekundäre Pflanzenstoffe, die gut für das Immunsystem sind. (dpa)