Kaliumhaltige Lebensmittel können helfen hohen Blutdruck zu senken

Kalium ist vor allem in Hülsenfrüchten und Trockenobst enthalten.
Kalium ist vor allem in Hülsenfrüchten und Trockenobst enthalten.
Foto: Getty
Lebensmittel mit Kalium können helfen, den Blutdruck zu senken. Hoher Blutdruck verstärkt das Risiko, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erleiden. Kalium ist vor allem in Obst, Hülsenfrüchten und Soja enthalten. Allerdings gilt die Empfehlung nicht uneingeschränkt für alle Betroffenen.

Gütersloh. Lebensmittel mit Kalium senken den Blutdruck. Kalium ist zum Beispiel in getrocknetem Obst, Hülsenfrüchten und Soja enthalten. Das teilte die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe in Gütersloh mit. Menschen mit hohem Blutdruck haben ein verstärktes Risiko, einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt zu bekommen.

Wer täglich etwa 3500 Milligramm Kalium zu sich nimmt, senke das Risiko eines Schlaganfalls um 24 Prozent, so die Stiftung. 3500 Milligramm Kalium entspreche zum Beispiel 100 Gramm getrockneten Aprikosen und 100 Gramm Sojabohnen. Menschen mit einem Nierenleiden sollten aber davon Abstand nehmen, weil das zusätzliche Kalium schädlich für sie sein kann. (dpa)

 
 

EURE FAVORITEN