Veröffentlicht inGesundheit

„Die Methusalem-Strategie“ gibt Tipps zum gesunden Altern

Buchtipp "Die Methusalem-Strategie"
Buchtipp: "Die Methusalem-Strategie" (dapd)
Alzheimer, Diabetes oder Krebs sind kein unausweichliches Schicksal, sondern vermeidbar. Diese Ansicht vertritt der Arzt Michael Nehls. In seinem Buch „Die Methusalem-Strategie“ erklärt er, wie man gesund altert. Er gibt Tipps zur richtigen Bewegung, Ernährung und das Leben in der Gemeinschaft.

Vörstetten. 

100 Jahre und älter werden in unserer Gesellschaft die wenigsten. Und wenn doch, wird das hohe Alter meist von Krankheiten begleitet. Dies ist der normale Lauf der Dinge, denken viele. Der Arzt und Molekulargenetiker Michael Nehls ist vom Gegenteil überzeugt. Seiner Auffassung nach sind die sogenannten Zivilisationskrankheiten Alzheimer, Diabetes oder Krebs kein unausweichliches Schicksal unserer westlichen Lebensweise, sondern vermeidbar. In seinem Buch „Die Methusalem-Strategie“ erklärt Nehls, worauf es beim gesunden Altern ankommt und wie man bedrohliche Denk- und Handlungsmuster durchbricht.

Der Autor verfolgt mit der Methusalem-Strategie einen ganzheitlichen Ansatz, der alle wesentlichen Lebensbereiche umfasst. Dazu gehörten eine Lebensaufgabe, Bewegung, Ernährung, das Selbst und die Gemeinschaft. Die Zeit bilde dabei den Rahmen für diese Elemente.

Von der falschen Nutzung der Zeit

Und bei der Zeit beginne bereits die Problematik, schreibt der Autor. Denn sie werde falsch bewertet und genutzt. Zu viele Termine und Verpflichtungen stünden einer zu geringen Erholungszeit gegenüber. Darüber hinaus verhinderten Gedanken an Zukünftiges, das Leben im Hier und Jetzt zu erleben. Dies lasse einen schneller altern.

Der erste Schritt zum gesunden und langsamen Altern sei daher, allen Aktivitäten die nötige Zeit einzuräumen und ihnen auch Achtsamkeit entgegenzubringen. Das bedeute unter anderem, genügend zu schlafen oder während der Arbeit nicht schon an den Feierabend zu denken, sondern sich bewusst auf seine Aufgaben zu konzentrieren. Wichtig sei zudem eine Lebensaufgabe. Sei es Singen im Kirchenchor oder Bergsteigen – solche Aktivitäten hielten geistig und körperlich fit. Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung im Alltag verhinderten zusätzlich, dass man frühzeitig erkranke und Medikamente nehmen müsse.

Michael Nehls: „Die Methusalem-Strategie“, Mental Enterprises, 2011, 19,90 Euro, ISBN: 978-3981404838 (dapd)

2012-02-03 08:04:23.0