"Das neue Knietraining" - Fitnesstipps gegen Schmerzen

Wie man sein Knie fit und gesund hält, zeigt das Buch "Das neue Knietraining".
Wie man sein Knie fit und gesund hält, zeigt das Buch "Das neue Knietraining".
Foto: imago
Das Buch "Das neue Knietraining" zeigt Fitnessübungen, damit das Knie dauerhaft schmerzfrei bleibt. Die Autoren Siegbert Tempelhof, Marcus Gnad und Daniel Weiss haben ein Knie-Intensiv-Programm entwickelt. Für das Training werden nur einfache Hilfsmittel benutzt und auch ein Kurzprogramm ist dabei.

München.. Unsere Kniegelenke müssen im Alltag einiges leisten. Wie sehr wir sie zum Gehen, Sitzen und sogar Liegen brauchen, merken wir oft erst, wenn sie uns wehtun. Die Fitnessübungen in dem Buch "Das neue Knietraining" sollen helfen, dauerhaft schmerzfrei zu leben. Dafür haben die Autoren Siegbert Tempelhof, Marcus Gnad und Daniel Weiss ein Knie-Intensiv-Programm entwickelt, das sogenannte KIP-Training.

Mit einem Selbsttest können Leser herausfinden, wie fit sie sind. Dabei geht es zum Beispiel um ihre Beweglichkeit, Kraft und Balance. Je nach individueller Fitness kann man dann in einen der drei Level des KIP-Trainings einsteigen. Trainiert wird nur mit einfachen Hilfsmitteln wie Hocker oder Gymnastikball.

Kurzprogramme für zwischendurch

Hierbei geht es nicht nur um Muskeln, die direkt am Knie sitzen, sondern auch um weitere Muskelgruppen von Kopf bis Fuß, die das Knie unterstützen. Außerdem gibt es "Kurzprogramme für Zwischendurch", die man im Büro, in Bus und Bahn oder in der Warteschlange machen kann.

In der allgemeinen Einleitung des Buches erläutern die Autoren ihren Lesern, wie das Kniegelenk aufgebaut ist, was ihm schaden kann und was es gesund hält. Die beiden Orthopäden und der Physiotherapeut gehen auch auf häufige Krankheitsbilder wie Arthrose, Osteoporose oder Meniskusverletzungen ein. Tipps gibt es außerdem zur Ersten Hilfe bei akuten Verletzungen oder zur Behandlung beim Arzt. (dapd)

  • Siegbert Tempelhof, Marcus Gnad, Daniel Weiss: "Das neue Knietraining",
  • GU, 2011,
  • 9,99 Euro,
  • ISBN: 978-3-8338-2175-2
 
 

EURE FAVORITEN

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.
Di, 03.07.2018, 18.50 Uhr

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Beschreibung anzeigen