Veröffentlicht inGesundheit

Ärzte entdecken fast zwei Meter langen Bandwurm im Körper eines Mannes – und entfernen ihn durch den Mund

imago62814214h~54520ff9-4088-434f-8d5e-7b162894d7b5.jpg
Tapeworm, artwork Artwork of an intestinal tapeworm. PUBLICATIONxINxGERxSUIxHUNxONLY JUANxGARTNER/SCIENCExPHOTOxLIBRARY F009/0538tapeworm Artwork Artwork of to intestinal tapeworm PUBLICATIONxINxGERxSUIxHUNxONLY JUANxGARTNER SCIENCExPHOTOxLIBRARY F009 0538 Foto: imago/Science Photo Library
  • Ein Mann in Indien hatte sich über Bauchschmerzen und Müdigkeit beklagt
  • Dann entdeckten Ärzte einen Bandwurm in seinem Körper
  • Der Parasit war 188 Zentimeter lang

Neu-Delhi. 

Einen zwei Meter langen Bandwurm möchte wohl niemand in sich beherbergen. Einem Mann in Indien ist jedoch genau das passiert. Nachdem der 48-Jährige zwei Monate lang über Müdigkeit und Bauchschmerzen geklagt hat, entdeckten Ärzte bei einer Darmspiegelung im Dickdarm des Patienten das Ende eines Bandwurms.

Womit zu diesem Zeitpunkt aber wohl noch niemand gerechnet hatte, war die Länge des Parasiten. Erst bei der anschließenden Magenspiegelung entdeckten die Mediziner das andere Ende des Bandwurmes. In einer anderthalbstündigen Prozedur zogen sie den Parasiten durch den Mund des Mannes langsam heraus … und zogen und zogen. Am Ende hatten sie einen 1,88 Meter langen Schweinebandwurm (lat. „Taenia solium“) vor sich.

Es war nicht der längste Bandwurm

„Vor diesem Fall hatte ich noch nie einen Bandwurm dieser Länge gesehen“, sagte Leberspezialist Cyriac A. Philips laut CNN. Er hatte den Mann zusammen mit Amrish Sahney behandelt.

Den Bandwurm hatte sich der Patient vermutlich durch den Verzehr von Schweinefleisch zugezogen, das mit Wurmlarven besiedelt war. In einem Video des „New England Journal of Medicine“ ist zu sehen, wie der Parasit aus dem Körper des Mannes entfernt wird.

In Indien oder auch in China kommt es häufiger zu Wurmerkrankungen. Anfang 2016 entdeckten Mediziner bei einem 38-Jährigen in China sogar einen sechs Meter langen Bandwurm, wie nejm.org berichtete. (jei)