Frieder Burda ist tot – Kunstsammler starb nach langer Krankheit

Frieder Burda.
Frieder Burda.
Foto: imago/Wolf P. Prange
  • Frieder Burda war Unternehmer, Kunstliebhaber und ein bedeutender Sammler.
  • Mit dem Museum Frieder Burda setzte der Mäzen sich und der Kunst ein Denkmal.
  • Jetzt ist Burda im Alter von 83 Jahren gestorben.

Der Unternehmer, Kunstsammler und Mäzen Frieder Burda ist tot. Er starb am Sonntag nach schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie, wie das nach ihm benannte Museum mitteilte. Frieder Burda wurde 83 Jahre alt.

Frieder Burda tot: Der Kunstsammler starb im Alter von 83 Jahren

„Die Familie, die Stiftung, das Museum und die Stadt sind in großer Trauer um den Verlust“, schreibt das Museum auf seiner Homepage. Frieder Burda starb in Heimatstadt Baden-Baden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Michael Schumacher – Nico Rosberg mit erschreckenden Worten nach Zeit bei Schumi: „Einen Sch*** für mich interessiert“

Frank Rosin: Fan-Schock! TV-Koch gibt Ehe-Aus nach elf Jahren bekannt – doch es gibt auch eine gute Nachricht

• Top-News des Tages:

Hund wird lebendig am Strand begraben – doch es ist noch dramatischer

Amazon Prime Day 2019: Diesen fatalen Fehler machen viele Kunden beim Shoppen

-------------------------------------

Dort ist unter anderem außerdem zu lesen: „Ungebrochen war sein Glaube an die versöhnliche Macht der Kunst, uneingeschränkt seine Faszination für die mitreißende Kraft der Farben: Mit Frieder Burda verliert die Kunstwelt einen seiner großen Sammler, der seine Liebe und Begeisterung für die Kunst immer mit möglichst vielen Menschen teilen wollte. Humanistische Werte waren ihm stets wichtiger als materielle, der Besitz von Kunst war ihm immer Verpflichtung, diese zugänglich zu machen.“

Frieder Burda: Sohn des Verlegerehepaars Franz und Aenne Burda

Er sei für seine Mitarbeiter ein Vorbild an Bescheidenheit und Menschlichkeit gewesen. Als Privatmensch habe er es vermocht, Familie und Freunde immer wieder neu zusammenzuführen, so das Museum weiter.

Zur Todesursache wurden keine Angaben gemacht.

Burda wurde am 29. April 1936 als Sohn des Verlegerehepaars Franz und Aenne Burda in Gengenbach geboren. Zunächst absolvierte er eine Drucker- und Verlagslehre und später eine Ausbildung als Kaufmann im Konzern. Ende der 60er Jahre begann er damit, Kunst zu sammeln. Sein jüngerer Bruder Hubert Burdaübernahm den Druck- und Verlagsbereich. (jg, js mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN