Dschungelcamp 2019: Dieser Star ist rausgeflogen – vorher versagen Evelyn Burdecki und Bastian Yotta in Prüfung

Der Yotta und Evelyn scheiterten bei der Dschungelprüfung.
Der Yotta und Evelyn scheiterten bei der Dschungelprüfung.
Foto: TVNOW / Stefan Menne

Evelyn Burdecki und Bastian Yotta kämpften gegen kleine Viecher, fischten zwischen Fischen herum und krabbelten an einem Alligator vorbei.

Doch am Ende vergebens. Denn die beiden schafften die Prüfung im Dschungelcamp nicht. Null Sterne. Trotzdem durften beide im Camp bleiben und weiter um die Dschungelkrone kämpfen.

Dieser Star ist raus!

Stattdessen bekamen die Schauspielerin Doreen Dietel und die ehemalige Bobfahrerin Sandra Kiriasis das viel gefürchtete „Du bist es vielleicht...“ von Sonja und Daniel. Und dann ging alles ganz schnell: Doreen ist raus, Sandra darf noch bleiben.

Dschungelcamp 2019: Evelyn und Yotta versagen in Prüfung – doch die Fans sind sauer auf RTL

Camper und Fans ärgerten sich über Evelyn Burdecki. „Es kann nicht so schwer sein, sich einfach mal zu fokussieren“, haderte Yotta danach. Auch die anderen Kandidaten waren „not amused“ über die Null-Runde und Evelyns Gehabe.

Den Spott der Dschungelcamp-Fans hat Evelyn ohnehin. Doch Evelyn machte es auch wirklich nicht besser. Denn dann ging sie auch noch allein aufs Klo. Verboten. Da brachte Chris ihr nochmal die Dschungel-Regeln bei.

Aber auch RTL wurde dafür kritisiert, dass sie den Campern bei der schwierigen Dschungelprüfung so wenig Zeit eingeräumt hatten.

(ms)

 
 

EURE FAVORITEN