„Bauer sucht Frau International” (RTL): Kandidatin meckert – „Irgendwie ist das voll ätzend hier”

Bei „Bauer sucht Frau international” sucht Bauer Nico seine große Liebe, hier posiert er mit den Kandidatinnen Karin (l.) und Tirza (r.).
Bei „Bauer sucht Frau international” sucht Bauer Nico seine große Liebe, hier posiert er mit den Kandidatinnen Karin (l.) und Tirza (r.).
Foto: TVNOW

Bei „Bauer sucht Frau international” geht es auf hohe See in Costa Rica. Bauer Nico hat sich für seine zwei Damen einen romantischen Bootsausflug mit spektakulärem Sightseeing überlegt.

„Ich habe eine schöne Überraschung für euch, wir machen einen schönen Ausflug”, verrät der Single seinen Verehrerinnen schon vorab. Was genau die Damen erwartet, will er noch nicht verraten, aber schon bald wird klar: Ganz so idyllisch wie geplant wird es wohl leider nicht werden. Grund dafür ist „Bauer sucht Frau international”-Kandidatin Tirza, die schon auf dem Hinweg mit bissigen Kommentaren gegen Bauer Nico schießt.

„Bauer sucht Frau international”: RTL-Kandidatin sorgt schon vor dem Ausflug für Stress

Als Nico sie bittet, das Fenster hoch zu machen, fährt sie ihn an und antwortet: „Kannst du mal aufhören zu meckern? Danke”. Für ihren Spruch erntet die Brünette zunächst verwirrte Blicke, fast so, als könnte Bauer Nico gar nicht glauben, was er da gehört hat. Dann legt sie nochmal nach und sagt: „Gib Gas”. Eine Aufforderung, der Nico sogleich nachkommt – sein Ziel: der Arenal-See.

Hier will er es sich mit seinen zwei Damen so richtig gut gehen lassen. „Seid ihr bereit für ein Abenteuer?”, fragt der begeisterte Segler noch euphorisch in die Runde, bevor das Dreier-Gespann das Wasser erreicht und ablegt. Während Kandidatin Nicola begeistert klingt, stapft Tirza nur kommentarlos hinterher.

„Bauer sucht Frau international” – RTL-Kandidatin unzufrieden mit Bauer Nico

Nicola freut sich sichtlich über die kleine Überraschung – Tirza wirkt allerdings alles andere als glücklich. Dabei legt sich Nico für seine Damen richtig ins Zeug und hilft ihnen ganz gentlemanlike sogar beim Einstieg ins Boot. Bei der Platzwahl sind die Fronten dann allerdings schnell geklärt und Nico gesellt sich zu Nicola. Tirza nimmt auf der anderen Seite Platz und muss sich vorerst mit ihrem Single-Sitz begnügen.

---------------

Das ist „Bauer sucht Frau international”:

  • Moderatorion Inka Bause hilft einsamen Bauern und Landwirtinnen bei der Suche nach dem großen Glück
  • Bei „Bauer sucht Frau international” geht es für die Liebe ins Ausland
  • Die Show ist Ableger des Kult-Formats „Bauer sucht Frau”
  • Die RTL-Show läuft seit 2005 im TV
  • Viele der Kandidaten haben mittlerweile Kult-Status. Kürzlich nahm erst „Bauer sucht Frau”-Kandidat Uwe Abel bei „Promi Big Brother” teil

---------------

Während Nicola und Nico sich besser kennenlernen, die Fahrt genießen und munter vor sich hin plaudern, wird Tirza allmählich zornig. Dann platzt es aus ihr heraus und sie sagt: „Darf ich mal zu euch kommen? Irgendwie ist das voll ätzend hier. Sorry, aber ist so.” Wähnte sich die 43-Jährige bislang als Nicos Favoritin, ist sie seit der Ankunft von Nicola mit ihrer Konkurrentin auf Kriegsfuß.

Ganz schmerzfrei lässt sie sich neben die beiden plumpsen und quetscht sich mit auf die Plastikbank. „War nicht schön”, erzählt Konkurrentin Nicola anschließend im Interview. Die Stimmung sei gekippt und auch die Bilder zeigen eindeutig, Tirzas abrupte Handlung ließ auch Bauer Nico unsicher werden.

---------------

Mehr zu Bauer sucht Frau:

---------------

Dann muss der 47-Jährige aber nochmal seine Gentleman-Qualität unter Beweis stellen und soll auf Tirzas Bitte hin die Frauen in den Arm nehmen. Eine unangenehme Situation, auf die Nico kontert: „Warum kommandierst du mich immer?” Dann fügt er hinzu: „Lass es organisch kommen, kommt vielleicht.” Doch die Umarmung bleibt aus. Ein ordentlicher Seitenhieb gegen seine möglicherweise Zukünftige.

„Bauer sucht Frau international”: RTL-Kandidatin bringt Bauer aus der Fassung

Ob sich bei diesen Voraussetzungen allerdings wirklich mehr zwischen den beiden entwickeln kann, ist fraglich. Nicola zumindest hat ihren Spaß und kann über die zwei Streithähne nur verhalten lachen, bevor sie fragt: „Kann ich vom Boot springen?”

Dass sie für die schlechte Stimmung verantwortlich war, will Tirza gar nicht richtig glauben und sagt anschließend: „Ich fand das eher entspannend”. Dafür lässt Bauer Nico langsam durchblicken: „Ich muss zugeben, dass es schwer ist, sich auf zwei zu konzentrieren. Ich denke, es wäre so langsam ein guter Moment, mich zu entscheiden.”

Klare Worte, die für eine der Frauen definitiv den Ausstieg bei der Sendung bedeuten wird. Ähnlichen Zickenkrieg musste auch Kandidat Ivica aus Kroatien erleben.