Was Rastplätze an Autobahnen zu bieten haben

Essen. Wie viele Rastplätze es an deutschen Autobahnen gibt, kann genau sicher nicht gesagt werden. Dass ein Autobahn Rastplatz aber wichtig ist, um nach einer langen Autofahrt eine Pause einzulegen und sich die Beine zu vertreten, steht ganz sicher nicht zur Diskussion.

Zumal gerade Lkw-Fahrer nach einer gewissen Zeit hinter dem Steuer gesetzlich verpflichtet sind eine Pause einzulegen und, sollte die Fahrt über Nacht gehen, einen Autobahn Rastplatz ansteuern, auf dem sie auch die Nacht verbringen können.

Dazu ist natürlich eine entsprechende Ausstattung der Raststätte vonnöten. Finden Reisende auf einem Rastplatz lediglich Tische und Bänke und evtl. noch ein WC vor, dann ist das für eine kurzfristige Verweildauer mit Picknick sicher ausreichend. Für ein Nachtlager indes sollte ein Autobahnrastplatz neben einem ausreichend großen Parkplatz und einem WC ganz sicher auch ein Restaurant und eine Dusche vorweisen können, damit Fernfahrer am nächsten Morgen ihre Morgentoilette verrichten können.

Nicht zu unterschätzen sind solche Autobahnraststätten auch für Reisegruppen und Familien, die einer sauberen Toilette eher den Vorzug geben als einem Toilettenhäuschen ohne Reinigung. Ganz abgesehen davon, dass auf Autobahnraststätten mit Restaurant für Kinder oftmals ein Kinderspielplatz eingerichtet ist, damit der Nachwuchs sich in der Pause zumindest eine Zeitlang austoben kann, bevor die nächste Etappe anbricht.

 
 

EURE FAVORITEN