Neuer Sprit-Schock - Preis für Super auf neuem Allzeit-Hoch

Sein Fahrzeug zu betanken ist derzeit - mal wieder - teurer denn je. Der ADAC stellte ein Allzeit-Hoch bei Preis für Super-Benzin fest. Der niedrige Euro-Kurs ist mit dafür verantwortlich.

München. Der Höhenflug des Benzinpreises hat sich auch in dieser Woche fortgesetzt. Der Liter Super E10 kostete an Deutschlands Tankstellen im Schnitt 1,643 Euro und damit einen halben Cent mehr als noch in der Vorwoche, wie der ADAC am Mittwoch in München mitteilte. Damit habe der Benzinpreis ein neues Allzeit-Hoch erreicht.

Diesel verbilligte sich hingegen im Vergleich zur Vorwoche leicht, wie der Autofahrerclub bekanntgab. Ein Liter kostete demnach 1,514 Euro, was einem Preisrückgang um 0,7 Cent entsprach. Hintergrund der hohen Kraftstoffpreise sind die derzeit hohen Rohölnotierungen. Verteuernd auf Ölimporte wirkt sich zudem der schwache Euro aus. (afp)