24. Techno-Classica in Essen lockt 180.000 Besucher

In diesem Jahr konnten die Veranstalter der Techno-Classica auf ihrer Messe rund 180.000 Besucher begrüßen.
In diesem Jahr konnten die Veranstalter der Techno-Classica auf ihrer Messe rund 180.000 Besucher begrüßen.
Foto: dapd
Zufrieden blicken die Veranstalter auf die 24. Automesse Techno-Classica in Essen zurück. Rund 180.000 Besucher bestaunten fünf Tage lang die mehr als 1.200 Aussteller auf der Leitmesse für Oldtimer und Classic-Cars. Somit wurde das "Rekordniveau" des vergangenen Jahres erreicht.

Essen. Die Leitmesse für Oldtimer und Classic-Cars - die Techno-Classica - hat in diesem Jahr rund 180.000 Besucher nach Essen gezogen. Damit sei das "Rekordniveau" des vergangenen Jahres erreicht worden, teilten die Veranstalter am Sonntag zum Abschluss der fünftägigen Messe mit.

Mehr als 1.200 Aussteller aus 30 Nationen hatten dort ihre Produkte und Dienstleistungen präsentiert. Die Veranstaltung, die zum 24. Mal stattfand, habe erneut ihren Anspruch unterstrichen, "weltweit führende Messe für den Klassik-Sektor zu sein", sagte der Geschäftsführer des Veranstalters SIHA, Anton Franssen.

Vor allem der Anteil ausländischer Aussteller habe noch einmal zugelegt. (dapd)

 
 

EURE FAVORITEN