Engländerin (30) will keinen Menschen heiraten – du wirst nicht glauben, mit wem sie stattdessen vor den Traualtar schreiten will

Eine 30-jährige Britin führt eine wirklich sonderbare Beziehung. Jetzt will sie ihren Partner heiraten, ihr Entschluss steht fest. (Symbolbild)
Eine 30-jährige Britin führt eine wirklich sonderbare Beziehung. Jetzt will sie ihren Partner heiraten, ihr Entschluss steht fest. (Symbolbild)
Foto: imago/photothek
  • Frau behauptet im britischen Fernsehen, mit einem Geist zu schlafen
  • Jetzt setzt sie noch einen drauf: Amethyst Realm und ihr Geist wollen heiraten
  • Die Erklärungen der 30-jährigen Frau aus Bristol sind verblüffend

Bristol. Diese Frau hat ihr Herz an einen Geist verloren – klingt unglaublich, doch genau das behauptet die 30-jährige Engländerin Amethyst Realm. Schon in der Vergangenheit machte die Britin Schlagzeilen mit einer unheimlichen Beichte, in der sie vom Sex mit einem Geist berichtete.

Jetzt geht sie sogar noch einen Schritt weiter: Denn sie hat sich mit ihrem Geist verlobt und will ihn heiraten.

Britin (30) verliebt sich Hals über Kopf in Geist

Für viele ist eine monogame Beziehung zu einem Menschen das einzig wahre Beziehungsmodell, so ist es jedoch nicht bei Amethyst Realm aus England. Die 30-Jährige kommt aus Bristol und hat ihre Erfüllung in einem völlig anderen Beziehungsstil gefunden.

Denn die Britin sagt, sie habe sich Hals über Kopf in einen Geist verliebt. Wie sie in der Vergangenheit sagte, habe Amethyst Realm mit dem Geist ihres Vertrauens den besten Sex ihres Lebens.

„Ich konnte seine Stimme tatsächlich hören und es war wunderschön. Tief, sexy und echt“

Jetzt geht die Beziehung einen entscheidenden Schritt weiter: Amethyst Realm und ihr Geist wollen sich das Ja-Wort geben.

Im Interview mit dem englischen Frühstücksfernsehen „This Morning“ sagt Amethyst Realm: „Es ist schwer zu erklären, aber bis dahin waren seine Worte in meinem Kopf. Aber an diesem Tag waren die Worte draußen. „Ich konnte seine Stimme tatsächlich hören und es war wunderschön. Tief, sexy und echt“, so die 30-Jährige.

Geist soll Ehering selbstständig aussuchen

Das unheimliche Paar plane jetzt seinen großen Tag und Amethyst Realm hat auch schon einen eindeutigen Wunsch, welcher Ring es sein soll. Sie möchte aber, dass der Geist die Entscheidung trifft.

------------------------------------

• Top-News des Tages:

Dieser niedliche Labrador-Wurf ist eine richtige Seltenheit – erkennst du, wieso?

Paar aus Hannover bucht Billig-Flug nach Kos – unglaublich, was die beiden stattdessen bekommen!

-------------------------------------

Engländerin ist sich nicht zu 100 Prozent sicher, ob Geist-Liebhaber männlich ist

Die 30-Jährige gibt im Gespräch mit den Moderatoren trotz allem zu, dass zumindest die Gäste bei der Hochzeit Schwierigkeiten bekommen könnten, weil ihr Partner keinen Namen habe und sie sich nicht einmal zu 100 Prozent sicher sei, ob er überhaupt ein Mann ist.

Amethyst Realm wünscht sich Kinder mit ihrem Geist

Außerdem wünscht die Engländerin sich Kinder mit ihrem Geist. „Ich habe nachgesehen und glaube nicht, dass es völlig außer Frage steht“, so die 30-Jährige.