Was die Leute beim Piloten-Streik machen

Es wird gestreikt! Das bedeutet: Menschen gehen nicht zu Arbeit, weil sie Forderungen durchsetzen wollen. Zurzeit streiken Piloten der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa. Sie verlangen mehr Geld für ihre Arbeit. Doch was ist eigentlich während eines Streiks am Flughafen los? Wir haben mal beim größten deutschen Flughafen, in Frankfurt am Main, nachgefragt:

Was machen während der Streiks eigentlich...

... die Passagiere?

Viele Tausend Passagiere sind von den Streiks betroffen, weil ihre Flugzeuge nicht abheben. Viele Leute ärgern sich darüber. Manche Menschen nehmen eine Maschine von einer anderen Fluggesellschaft, um zu verreisen. Andere nehmen den Zug oder das Auto. Es gibt auch Passagiere, die im Hotel übernachten und warten, bis die Flugzeuge wieder abheben.

... die Piloten?

"Die warten!", sagt ein Experte der Gewerkschaft, die den Streik organisiert hat. Manche Piloten warten in Deutschland. Andere Piloten warten in anderen Ländern, wo sie ihr Flugzeug zuletzt hingeflogen haben. "Manche trösten Menschen, die wegen des Streiks viel Arbeit haben", sagt der Experte. Sie schenken zum Beispiel Mitarbeitern am Flughafen, die sich um verärgerte Passagiere kümmern müssen, Schokolade.

... die Flugbegleiter?

Die warten, so wie die Piloten, bis der Streik vorbei ist. Manche Flugbegleiter sind seit Tagen in anderen Ländern der Welt, etwa in Japan, den USA oder Brasilien. Manche Flugbegleiter freut das. Sie können länger als geplant in einem schönen Land bleiben. Manche finden das aber auch nervig. Die Fluggesellschaft lässt sie dann auch abholen.

... das Boden-Personal?

Am Flughafen ist immer viel los: Arbeiter verladen Koffer. Oder sie weisen Flugzeugen den Weg zum Parkplatz. Außerdem fahren sie Treppen zu den Türen der Flugzeuge. "Die haben alle weniger zu tun", sagt ein Fachmann vom Flughafen in Frankfurt. Manche Arbeiter nehmen sich deswegen frei. Andere reparieren Maschinen und Geräte.

... die Flugzeug-Techniker?

"Die nutzen aus, dass viele Flugzeuge am Boden bleiben", sagt ein Experte von Lufthansa. Zum Beispiel, um die Flugzeuge zu waschen. Oder um kleine Schönheits-Reparaturen im Inneren der Flugzeuge vorzunehmen. "Die Techniker bessern beispielsweise kleine Kratzer in der Bordküche aus", sagt der Experte.

EURE FAVORITEN