Lotto-Jackpot steigt auf zehn Millionen Euro

Niemand hat Glück gehabt! Der Lotto-Jackpot ist am Mittwoch wieder nicht geknackt worden. Nun geht es am Wochenende um etwa zehn Millionen Euro.

München (dapd-kid). Niemand hat Glück gehabt! Der Lotto-Jackpot ist am Mittwoch wieder nicht geknackt worden. Nun geht es am Wochenende um etwa zehn Millionen Euro.

Beim Lotto müssen die Menschen sechs Zahlen korrekt tippen. 49 Zahlen stehen zur Auswahl. Um an den Jackpot zu kommen, muss man außerdem die richtige Superzahl auf seinem Spielschein haben. Das ist sehr schwierig. Nur die wenigsten Menschen gewinnen das ganz große Geld. Am Mittwoch schaffte es zum fünften Mal hintereinander niemand, den Jackpot zu knacken. Ein Spieler im Bundesland Nordrhein-Westfalen machte zwar die sechs korrekten Kreuzchen, hatte aber die Superzahl 5 nicht auf dem Schein. Er staubte aber immerhin fast 890.000 Euro ab.

Die Millionen blieben dem Spieler aber verwehrt. Das Geld ist nun immer noch im Jackpot. Zu den rund siebeneinhalb Millionen Euro kommen nun noch die Einsätze hinzu, die die Menschen zahlen, um am Samstag mitspielen zu können. So kommen im Gewinntopf etwa zehn Millionen Euro zusammen. Einen Lotto-Schein gibt es schon für ein paar Euro. Da viele Menschen Lotto spielen, kommt Woche für Woche sehr viel Geld zusammen.

dapd

EURE FAVORITEN