In Mathe um Medaillen kämpfen

Medaillen gibt es nicht nur im Sport, sondern auch für Mathematik. In Thailand in Asien machen gerade Schüler aus vielen Ländern der Erde bei der Mathe-Olympiade mit. Darunter sind sechs Deutsche.

Zu ihnen gehört der 16 Jahre alte Ferdinand Wagner aus Leipzig. "Ich habe in der 5. Klasse meinen ersten Wettbewerb gewonnen, das war der Moment, wo ich gemerkt habe, dass ich Spaß daran habe und richtig gut bin", sagt er. Er findet, dass Mathe wie Sport sei. "Wenn man weit kommen will, muss man regelmäßig trainieren."

Der Wettbewerb begann am Donnerstag. Die Schüler müssen Freitag und Samstag je eine Klausur schreiben. Die Medaillen gibt es nach Punktzahl.

EURE FAVORITEN