Interview

„Eine gute Menge mehr als frisch bedrucktes Papier“

19.06.2012 | 15:38 Uhr
„Eine gute Menge mehr als frisch bedrucktes Papier“
Auch im Handwerk können Lehrlinge von der Tageszeitung profitieren, findet der Westdeutsche Handwerkskammertag und steht ZeusAzubi als Förderer zur Seite. Foto: Franz Luthe

Düsseldorf.   Nicht nur Unternehmen beteiligen sich an ZeusAzubi. Auch der Westdeutsche Handwerkskammertag ist als Förderer mit dabei. Er setzt sich dafür ein, dass auch Lehrlinge im Handwerk die Tageszeitung lesen. Im Interview erklärt Hauptgeschäftsführer Reiner Nolten warum.

Nicht nur Unternehmen beteiligen sich an ZeusAzubi. Auch der Westdeutsche Handwerkskammertag ist als Förderer mit dabei. Er setzt sich dafür ein, dass auch Lehrlinge im Handwerk die Tageszeitung lesen. Im Interview erklärt Hauptgeschäftsführer Reiner Nolten warum.

Warum unterstützt der Westdeutsche Handwerkskammertag Zeus-Azubi?

Reiner Nolten, Hauptgeschäftsführer des Westdeutschen Handwerkskammertags.

Weil es sich lohnt, weil Zeitunglesen neben Unterhaltung auch Verantwortung lernen heißt und ZeusAzubi den Lehrlingen eine gute Menge mehr als täglich frisch bedrucktes Papier bietet – on- wie offline.

Wieso lohnt sich die Teilnahme auch für kleine Betriebe?

Enger Kundenkontakt und eine individuelle Leistungserstellung sind zwei wesentliche Merkmale nahezu aller Handwerksberufe. Neben den berufsspezifischen Fachkompetenzen spielt somit das kommunikative Talent immer eine wesentliche Rolle. Und genau dafür ist Zeitung wichtig. Selbst wer täglich nur die Schlagzeilen, die Kurznachrichten und die ein oder andere Lieblingsrubrik liest, kann mitreden. Darum geht’s. Und daran ist vor allem auch den Betrieben gelegen.

Gibt es Nachrichten, auf die Azubis im Handwerk beim Lesen besonders achten sollten?

Eigentlich nicht. Wir wollen das, was in den Schulen erfolgreich angefangen hat, in der Ausbildung fortsetzen und nach Möglichkeit ausbauen. Und das gelingt nur, wenn Zeitung bei aller Information auch unterhält und Spaß macht. Natürlich freuen wir uns besonders, wenn Berichte zu regionaler Wirtschaft und zum Handwerk allgemein Aufmerksamkeit finden.

Kerstin Wördehoff

Facebook
Kommentare
Umfrage
Was haltet Ihr von besonderen Teamtrainings zum Ausbildungsstart?

Was haltet Ihr von besonderen Teamtrainings zum Ausbildungsstart?

 
Spezial
Handgemacht
Wirtschaftsmagazin

Alles über die Rückkehr der alten Berufe.

Arbeitsmarkt NRW
Statistik

Die aktuelle Arbeitsmarktgrafik für Nordrhein-Westfalen. Monatlich veröffentlicht die Agentur für Arbeit die Arbeitslosenquote und zeigt aktuelle Werte und Veränderungen zum Vormonat.

Fotos und Videos
Auftakt von ZeusAzubi
Bildgalerie
Ausbildung
"Putzen für Bier" in Essen gestartet
Bildgalerie
Pick-Up-Projekt
Duisburger Hauptbahnhof früher und heute
Bildgalerie
Stadtansichten
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Aus dem Ressort
In der Wildnis die Gemeinschaft stärken
Ausbildung
Arbeitsplatz, Kollegen, Vorgesetzte: Beim Start in die Ausbildung ist noch alles neu. Damit sich Azubis schnell in die neue Umgebung einfinden und ein Gruppengefüge entsteht, greifen Unternehmen in Einführungswochen auf sogenannte „Teambuilding“_Maßnahmen zurück. Ob Geocaching, Kisten-Klettern oder...
Spaßaktionen mit pädagogischem Zweck
Ausbildung
Geocaching, Stadtrallye, gemeinsames Volleyballspielen und Barbecue: Die Aktionen, die allesamt eher nach viel Spaß als nach Arbeit klingen und die sich Unternehmen oftmals einiges Kosten lassen, fördern vor allen Dingen wichtige Schlüsselqualifikationen, finden Ausbilder der TK und Oxea.
Zehn Fragen zu aktuellen Nachrichten
ZeusAzubi-Quiz
Welchem Musiker droht eine Haftstrafe? Was ist Vevo? Und welche neuen Bundesländer sind im Zuge der Deutschen Einheit zur BRD hinzugekommen? Mit dem Start in die zweite ZeusAzubi-Projektrunde können die Auszubildenden der teilnehmenden Unternehmen beim Online-Quiz wieder ihr Nachrichtenwissen...
„Da steckt eine Menge drin“
Bildungsinitiative
Zum Start in die neue Projektrunde resüminieren Ausbilder und Lehrlinge ein Jahr ZeusAzubi. Rund 200 Auszubildende lesen wieder ein Jahr lang neben ihrem Job die Tageszeitung und testen ihren Wissenszuwachs beim Nachrichten-Quiz.
Eine Chemielaborantin wird Quiz-Gewinnerin
ZeusAzubi-Award
15 Runden haben die Auszubildenden beim ZeusAzubi-Nachrichtenquiz fleißig Fragen zu Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Sport und Kultur beantwortet. Nun sind die besten Teilnehmer im GOP Varieté Essen mit dem ZeusAzubi-Award ausgezeichnet worden.
Ansprechpartner
Kontakt zur Redaktion

Ihr habt Fragen zum ZeusAzubi-Projekt? Hier könnt Ihr uns eine Mail schreiben, oder ruft einfach an unter

Telefon: 0201 / 804 1959