ZeusQuiz

Quiz-Gewinner treffen Torschützen Julian Draxler

17.09.2012 | 12:17 Uhr
Quiz-Gewinner treffen Torschützen Julian Draxler
Julian Draxler von Schalke 04 (Mitte hinten) traf die Klasse 9a der Adolf-Kolping-Schule aus Bottrop.Foto: Maximilian Böttner

Bottrop/Gelsenkirchen.   Ob sich Julian Draxler vor dem Schalkespiel am Samstag noch einmal bei den Schülern der Adolf-Kolping-Schule aus Bottrop Motivation geholt hat? Es bleibt eine offene Frage – jedoch traf der Spieler das Tor und zuvor auch die Gewinner des ZeusQuiz’.

Vor der Adolf-Kolping-Schule (AKS) standen am Freitag verdächtig viele Jugendliche in königsblauer Tracht. Schals, Shirts und Pullover zeigten das S04-Logo. Dazu lag Aufregung in der Luft. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a warteten auf ihre besondere Mitfahrgelegenheit in die Veltins-Arena.

Philipp Schmitz-Waters vom Wohnungsunternehmen Deutsche Annington überreichte dem Klassensprecher der 9a Arbulon Sulja von der Adolf-Kolping-Schule den Scheck für ihre Klassenkasse.Foto: Maximilian Böttner

Vergangenes Frühjahr hatten die Jugendlichen bei Zeus mitgemacht und zudem wöchentlich die Aufgaben des ZeusQuiz’ gelöst. Am Ende des Projekts hatten sie alle Fragen richtig beantwortet. Mit Glück wurde ihre Klasse als Gewinner aus der Masse der übrigen erfolgreichen Teilnehmer ausgelost. Der Preis war ein Tag auf Schalke, gesponsort von Gazprom Germania, sowie ein Scheck in Höhe von 600 Euro für die Klassenkasse, den das Wohnungsunternehmen Deutsche Annington bereitstellte.

Mit dem Schalker-Mannschaftsbus ging’s durch das Ruhrgebiet bis direkt vor den Haupteingang der Arena. Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann führte die Gäste in die hintersten Winkel des Stadions – von den VIP-Rängen bis hin zur Gefängniszelle.

Das war schon alles spannend, aber richtig aufgeregt waren die Schülerinnen und Schüler, als sie den Spieler Julian Draxler zum Gespräch trafen. Süß und nett sei der 18-Jährige. „Und total normal“, sagte die 14-jährige Sebnem Top.

Die ZeusQuiz-Gewinner auf dem Weg zur Stadionführung.Foto: Böttner

Später durften die Jugendlichen Julian Draxler und weitere Spieler beim Abschlusstraining zuschauen. Dann ging es für die Schalker per Flieger nach Fürth, wo sie am Samstagabend mit zwei Toren – eines davon schoss Draxler – einen weiteren Sieg einfuhren. Für die Schülerinnen und Schüler der AKS hieß es zuvor wieder Einsteigen in den Bus, der sie nach Bottrop zurückbrachte.

Maximilian Böttner

Facebook
Kommentare
Von Arnsberg bis Xanten
Zeus-Reporter sind in vielen Städten unterwegs. Um eure Artikel zu finden, klickt hier einfach auf eure Heimatstadt.
Aus dem Ressort
„Ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei“
Gewinner
Die Gewinner unserer Clueso-Verlosung stehen fest. Erik und Jacky, beide zufälliger Weise aus Bochum, dürfen jetzt schon mal so richtig freidrehen und vor Freude ausrasten. Für sie geht es nämlich jeweils mit einer Begleitperson am kommenden Donnerstag zum Clueso-Konzert nach Oberhausen.
Mit 1 165 Punkten zum Sieg im Fotowettbewerb
Fotowettbewerb
Der eine grinst, der andere hat die Augen zu, der dritte guckt nach hinten. Das ist typisch für Klassenfotos. Wie es kreativer geht, bewiesen die Zeus-Klassen im Hochsauerlandkreis beim Wettbewerb „Setzt eure Klasse in Szene“, den Zeus und die Volksbanken im HSK ausgeschrieben hatten. Nun stehen die...
Schalke-Torwart Giefer – der Fänger im Rasen
Interview
Hat ein Profi-Fußballer eigentlich noch Zeit für die Familie? Und hat einer, der so weit gekommen ist wie Fabian Giefer, noch Vorbilder? Drei Zeus-Reporter löchern den Schalke-Torwart mit allerlei Fragen. Ein Gespräch über das Berühmtsein, Fußball und die Aussicht auf einen Stammplatz.
Kilometer aus dem Stecker
Elektroauto
Bei einer Spritztour mit dem Stadtwerke-Elektroauto Opel Ampera erfahren drei Zeus-Reporter mehr über Autofahren mit Steckdosen-Strom. Viele Menschen entscheiden sich wegen des hohen Anschaffungspreises derzeit noch gegen die Elektroautos. Auf lange Sicht sind sie jedoch kostengünstig und effizient.
Live mit Clueso freidrehen
Konzertkarten
Der erfolgreiche Sänger aus Erfurt ist gerade auf großer Tour. Auch im Revier macht er Halt und spielt am 26. November in Oberhausen. Ihr habt die Chance, dabei zu sein. Beantwortet einfach unsere Frage und sichert euch zwei Karten für das Konzert in der König-Pilsener-Arena.
Kontakt
Der heiße Draht zu uns
Fragen, Wünsche, Mitteilungen? Hier könnt ihr mit uns in Kontakt treten. Telefon: 0201 / 804 1965 oder über unser Kontaktformular.