Einsendeschluss ist der 12. Mai

Endlich: Das Zeus-Projekt 2009 geht an den Start

18.03.2009 | 11:53 Uhr
Endlich: Das Zeus-Projekt 2009 geht an den Start

Zeus, das ist das medienpädagogische Projekt – Zeitung und Schule – der Journalistenschule Ruhr. Es soll Appetit machen auf Zeitung.

Nicht nur das: Schüler erfahren, wie eine Zeitung funktioniert und können mit-entscheiden, was in ihr zu lesen ist. Zeus-Reporter sollen selber recherchieren und Artikel schreiben, die auf Zeus-Sonderseiten in den Lokalteilen der Projektzeitungen veröffentlicht werden. Die jungen Redakteure formulieren eigenverantwortlich und oftmals auch unkonventionell, was die Lektüre der Texte – nicht nur für Jugendliche – enorm spannend macht. Unterstützung erhalten die Zeus-Autoren von ihren „Profi-Kollegen” aus den Lokalredaktionen. Dabei gilt für die Nachwuchsschreiber: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Wer mit seinem Artikel nicht lange wartet und schon bald mit der Recherche loslegt, der wird mit seinem Artikel auf einer der nächsten Zeus-Seiten erscheinen. Über 1 000 Schüler machen beim Zeus-Projekt mit. Deshalb können nicht alle Artikel in der Zeitung veröffentlicht werden: Deshalb gilt: Je eher ihr uns den Artikel per E-Mail schickt, desto größer ist die Chance, dass ihr euch in der Zeitung entdeckt. Viele Artikel erscheinen auch im Internet unter www.zeusteam.de. Dort gibt es nicht nur Tipps und Tricks zum journalistischen Arbeiten, sondern auch aktuelle Fotostrecken und eine Auswahl der besten Zeus-Artikel. Damit werden die Zeus-Reporter auch über lokale Grenzen hinaus bekannt. Aber denkt dran: Das Zeus- Projekt endet am 16. Mai. Einsendeschluss für eure Artikel ist Dienstag, 12. Mai, nur in Einzelfällen gibt es eine Ausnahme. Also, zückt eure Stifte und Blöcke und legt los. Übrigens, seit 1997 waren schon über eine Million Zeus-Reporter unterwegs. Und ihr seid dabei!  Zeichnung: Robin Schulz

Carmen Thomaschewski

Facebook
Kommentare
Von Arnsberg bis Xanten
Zeus-Reporter sind in vielen Städten unterwegs. Um eure Artikel zu finden, klickt hier einfach auf eure Heimatstadt.
Aus dem Ressort
Ein Platz zum Abheben
Wettbewerb
Zeus-Reporterin Viktoria Louise Cooper ist mit einem Profi-Fotografen in die Luft gegangen. Beim unserem Wettbewerb „HomeSpot – hier bin ich gern!“ habt auch ihr die Chance, diesen tollen Preis zu gewinnen.
Blitzlicht für 16 stolze Gewinner
Bildgalerie
Fotos
Am Ende blieb kaum ein Fleck mehr frei auf der Bühne des GOP Theater in Essen. 16 stolze Preisträger versammelten sich neben Laudatoren, Sponsoren und Verantwortlichen zum Abschlussfoto der ZeusAward 2013/14.
Zeus Award zeichnet junge Autoren aus
Ehrung
Zu den Besten zu gehören, wenn es 40 000 Konkurrenten im Ruhrgebiet, am Niederrhein und im Sauerland gibt, darauf darf man wohl stolz sein. Und das war den Schülerinnen und Schülern, die am Samstag in Essen für ihre journalistische Arbeit mit dem Zeus Award belohnt wurden, auch anzumerken.
Große Feier für herausragende Schülertexte
ZeusAward
Die Spannung war groß bei den Schülern im GOP Varieté Essen. Am Samstagnachmittag ging es beim ZeusAward des „Zeitung und Schule“-Projekts wieder um die Auszeichnung der besten Schülerartikel. Die Prämierten brachten viele Freunde und Eltern mit und ließen sich lautstark feiern.
Mit RWE-Chef Terium das Zukunftshaus erkunden
Energie
Der Einsatz von moderner Technik hilft nicht nur dabei, Energie zu sparen. Vielmehr kann mit ihrer Hilfe sogar in einem Einfamilienhaus eigene Energie produziert werden – mehr als das Haus verbraucht. Familie Kewitsch bewohnt ein optimal ausgestattetes Musterhaus: das RWE-Zukunftshaus. Sie zeigt...
Kontakt
Der heiße Draht zu uns
Fragen, Wünsche, Mitteilungen? Hier könnt ihr mit uns in Kontakt treten. Telefon: 0201 / 804 1965 oder über unser Kontaktformular.