Tanken

Benzinpreise werden weiter ansteigen

16.11.2012 | 11:54 Uhr
Benzinpreise werden weiter ansteigen
Die Preistafel an einer Guenstig Tanken Tankstelle.Foto: Hermann J. Knippertz

Dortmund.   Es ist ein ewiges Trauerspiel: Die Preise an den Tankstellen scheinen nicht mehr aufzuhören, Kapriolen zu schlagen. Der Verbraucher blickt durch das Wirrwarr kaum noch durch. Leonie Hillebrand hat sich beim Besitzer einer Freien Tankstelle schlau gemacht.

Die Benzinpreise an Tankstellen steigen – das ist jedem bekannt und viele Personen, die mehrmals in der Woche tanken müssen, ärgern sich darüber. Um genauere Informationen über dieses Thema zu erhalten, hat Leonie Hillebrand den Besitzer einer Freien Tankstelle im Dortmunder Süden interviewt und dabei viel Wissenswertes über das Tanken erfahren:

Leonie Hillebrand: Was ist eine „Freie Tankstelle“?

Tankstellen-Besitzer: Der Besitzer einer solchen Tankstelle ist nicht an ir-



gendeine Partnerschaft gebunden und handelt nicht im Auftrag einer Gesellschaft. Er bekommt keine Preise vorgeschrieben, er kalkuliert die Preise selbst.

An den anderen Tankstellen bekommen die Pächter die Preise von


der Gesellschaft vorgeschrieben. Wie viel kosten ein Liter Benzin und ein Liter Diesel durchschnittlich?

Ein Liter Benzin kostet durchschnittlich 1,559€, ein Liter Diesel kostet durchschnittlich 1,44€.

Wie ist ihre Einschätzung zur Benzinpreisentwicklung der kommenden Jahre?

Der Preis wird immer weiter ansteigen.

Welchen Grund hat es, dass die Benzinpreise momentan so ansteigen?

Der Grund ist der Ölpreis und die Fördermenge des Rohöls sowie Spekulanten an der Börse, also der Weltmarkthandel.

Je höher die Nachfrage von Autofahrern und Industrie nach Kraftstoff ist, desto höher ist auch die Rohölnachfrage und desto mehr steigen die Preise.




Wieso steigt der Benzinpreis vor Ferienbeginn und Feiertagen?

Dabei spielen Angebot und Nachfrage eine große Rolle, weil zum Beispiel vor Urlaubsfahrten mehr getankt werden muss.

Wann ist Tanken am günstigsten?

Das wechselt und man kann es nie genau sagen. Zurzeit ist das Tanken Montagnachmittags am günstigsten.

Profitieren Tankstellenpächter/-besitzer von den Benzinpreisen?

Nein.

Wie hoch ist der Steueranteil beim Benzin?

Ein Liter Super kostet 1,559€, davon sind 91,25 Cent der Steueranteil.

Wie setzt sich der Benzinpreis zusammen?

Er setzt sich aus 19 Prozent Mehrwertsteuer, Mineralölsteuer und Ökosteuer, also aus den geforderten Steuern sowie dem Rohölpreis, zusammen. Daran beteiligt sind die ölfördernden Staaten (z.B. Norwegen, arab. Staaten), die Transporteure und Spediteure, die Zwischenhändler, die Raffinerien und die Tankstellen.

Wie sieht der Preisunterschied zwischen Deutschland und seinen Nachbarstaaten aus?

In den Niederlanden zum Beispiel ist der Benzinpreis höher und der Dieselpreis niedriger als in Deutschland. Die angrenzenden Staaten Deutschlands haben eine andere steuerliche Belastung auf das Benzin und somit sind die Preise für den Autofahrer auch anders. In Spanien sind die Preise wegen der Steuererhöhungen sehr stark gestiegen, sie waren früher allerdings auch mal

extrem günstig.

Woher wird in NRW das Benzin ge-
liefert?

Rohöl wird zu 90% nach Rotterdam geliefert und von dort aus mit Pipelines nach Gelsenkirchen befördert. Hamm und Duisburg werden über die Kanäle beliefert. Das Rohöl wird zu Benzin und Diesel verarbeitet. NRW wird überwiegend von Aral in Gelsenkirchen beliefert.

Autofahrern kann nur empfohlen werden, die Webseite clevertanken.de zu nutzen, um dort in ihrer Nähe die Tankstelle mit den aktuell günstigsten Preisen herauszufinden.


Leonie Hillebrand
Klasse 8a

Helene-Lange-Gymnasium

Dortmund

Zeus-Reporterin

Facebook
Kommentare
Von Arnsberg bis Xanten
Zeus-Reporter sind in vielen Städten unterwegs. Um eure Artikel zu finden, klickt hier einfach auf eure Heimatstadt.
Aus dem Ressort
So kommt das Wasser vom Schwerter Wald in die eigene Wohnung
Versorgung
125 Liter Wasser verbraucht ein Mensch ungefähr pro Tag für Hygiene und Ernährung. Damit immer genug Nachschub da ist, wird das gereinigte Wasser in Hochbehältern gelagert. Für die Wasserversorgung von Dortmund ist das Wasserwerk Westfalen in Schwerte zuständig. Unsere Zeus-Reporter waren vor Ort.
Was der Tropensturm auf den Philippinen anrichtete
Taifun
Naturkatastrophen sorgen für Leid und Kummer unter den betroffenen Menschen. Der Taifun, der die Philippinen verwüstete, war wieder so eine schlimme Katastrophe. Die Zeus-Reporter Abir Hamdan und Jasmin Manoharan beschreiben, was der Taifun angerichtet hat.
Jugendtreff Hannibal kümmert sich in Dortmunder Nordstadt
Jugendzentrum
Bunt geht es im Kinder- und Jugendtreff Hannibal in der Dortmunder Nordstadt zu. Tanzprojekte, Fahrten nach Rom oder Berlin und Hausaufgabenhilfe: Das und mehr hat der Treff zu bieten. Zeus-Reporter Chaymae Bouyakoub schreibt über das Engagement der Mitarbeiter.
So lebt es sich in einem Seniorenhaus
Alt werden
Zeus-Reporterin Lena Moldenhauer wollte herausfinden, wie es sich in einem Altenheim lebt. Darum hat sie eine 82-Jährige nach einem zweiwöchigen Besuch in einer Seniorenresidenz interviewt und sie gefragt, wie es ihr dort gefallen hat.
Helferlein schmücken Dortmunds „zweitschönsten Baum“
Weihnachten
Wo der schönste Weihnachtsbaum der Stadt steht, ist klar: Auf dem Weihnachtsmarkt am Hansaplatz. Doch gleich danach kommt der Baum in der Wilhelm-Röntgen-Realschule. Finden zumindest die Schüler selbst und haben uns an ihrer Schmück-Aktion teilhaben lassen.
Kontakt
Der heiße Draht zu uns
Fragen, Wünsche, Mitteilungen? Hier könnt ihr mit uns in Kontakt treten. Telefon: 0201 / 804 1965 oder über unser Kontaktformular.