Internet

Welche Browser schnell und sicher sind

13.01.2011 | 11:19 Uhr
Welche Browser schnell und sicher sind
Webbrowser sollten sicher und kein Einfallstor für Viren und Trojaner sein.

Bochum. Wer gerne im Netz surft, läuft Gefahr seinen Rechner mit Viren und Trojanern zu infizieren. Welche Webbrowser sind zu empfehlen? Welche Virenschutzprogramme funktionieren gut? Ein Zeus-Reporter hat recherchiert.


Heutzutage nutzen fast alle Menschen das Internet. Die meisten wissen zwar, dass im Internet auch Gefahren wie zum Beispiel Viren oder Trojaner und so genannte Hackprogramme lauern, aber wie man sich vor Viren und Übergriffen von Hackern schützt oder welche Internetbrowser besondere Vorzüge haben, ist vielen Menschen noch unklar.

Schützen sollen verschiedene Programme, jedoch sind inzwischen so viele Schutzprogramme auf dem Markt, dass man sehr schnell den Überblick verliert und nicht weiß, welches das beste ist. Deshalb werden immer wieder Browser und Antivirenprogramme getestet, um für Klarheit zu sorgen.

Mozilla Firefox ist sicher

Getestet wurden etwa die Internetbrowser Mozilla Firefox, die aktuelle Version des Internet-Explorers und der Browser Pale Moon. Der klare Sieger im Test ist der Browser Mozilla Firefox. Zwar ist er lange nicht das schnellste Programm, dafür aber mit großem Abstand das sicherste. Die Bedienung ist einfach und schnell erlernbar. Benutzer älterer PCs sollten jedoch nicht auf diesen Browser zurückgreifen, da es möglich ist, dass der gesamte Computer durch das Programm verlangsamt wird, was unangenehm auffällt.

Der zweite Platz geht an Pale Moon. Der Browser ist enorm schnell und stellt jede Seite in sehr kurzer Zeit dar und läuft auch auf alten PCs in ausreichender Qualität. Die Benutzeroberfläche ähnelt stark der von Mozilla Firefox. Der Internet-Explorer erreichte nur den letzten Platz, dies war bedingt durch eine mehr als nur mangelhafte Sicherheit. Auch in punkto Schnelligkeit konnte der Internet-Explorer nicht besonders beeindrucken. Daher kann ich nur raten, sich lieber einen der anderen beiden Browser herunterzuladen. Zum Beispiel hier.

Schutz vor Viren und Würmern

Sicherheitsprogramme sind wichtig, um Rechner vor Computerviren oder sonstigen schadhaften Programmen zu schützen. Als sehr gut eingestufte Sicherheitsprogramme gelten: G-Data Internetsecurity und Kaspersky Internetsecurity. Diese Sicherheitssoftware ist kostenpflichtig. Beide Produkte bieten die Möglichkeit, Virenscans durchzuführen, bei denen einzelne Dateien oder auch der ganze Computer auf Viren durchsucht werden. Ebenfalls erlauben die Programme viel Freiraum für persönliche Einstellungen. So ist es zum Beispiel möglich, regelmäßige Virensuchen oder Datenwartungen einzustellen. Daher ist sowohl die Anschaffung der G Data als auch der Kaspersky Internetsecurity sinnvoll.

Wer nichts für seinen Virenschutz bezahlen möchte, findet im Netz auch gute und kostenfreie Programme.

Das Fazit zeigt, dass kostenfreie Internet-Browser bereits sehr gut nutzbar sind, wenn man jedoch sehr hohen Schutz vor Hackern wünscht und möchte, dass jeder Virus sofort entdeckt wird, sollte man sich zusätzlich noch ein Virusprogramm zulegen. Manche kosten zwar Geld, dafür bekommt man aber auch sehr hohe Sicherheitsleistungen geboten. Daher lohnt sich der Einsatz eines solchen Programms auf jeden Fall.

Knut Claus, Klasse 8d, Neues Gymnasium Bochum

Zeus-Reporter

Facebook
Kommentare
14.08.2012
19:39
Welche Browser schnell und sicher sind
von Comptuerfreund | #14

An einen No-Name Browser den zweiten Platz zu vergeben, aber Opera mit keinem Wort zu erwähnen, zeugt nicht gerade von Computerwissen. Da helfen auch nicht manche Kommentare wie z.B. von Hr. Genster.

21.01.2011
13:31
Welche Browser schnell und sicher sind
von Basisdemokrat | #13

Getestet wurden Firefox, IE und Pale Moon (optimierter Firefox). Und was ist mit Chrome, Safari oder Opera?

21.01.2011
13:31
Welche Browser schnell und sicher sind
von Basisdemokrat | #12

Getestet wurden Firefox, IE und Pale Moon (optimierter Firefox). Und was ist mit Chrome, Safari oder Opera?

21.01.2011
13:30
Welche Browser schnell und sicher sind
von Basisdemokrat | #11

Getestet wurden Firefox, IE und Pale Moon (optimierter Firefox). Und was ist mit Chrome, Safari oder Opera?

19.01.2011
18:29
Welche Browser schnell und sicher sind
von malte8 | #10

#9

Da sagen Sie was, Norton gibts ja auch schon ewig. Mein erster PC hatte es....schon ganz vergessen.

19.01.2011
14:56
Welche Browser schnell und sicher sind
von NZZLeser | #9

und was ist mit Norton?
auf den Virenscanner verlass ich mich nämlich ganz und gar

18.01.2011
17:07
Welche Browser schnell und sicher sind
von malte8 | #8

@1

Ich glaube ich weiss was Sie meinen, eine solche facettenreiche Betrachtung würde ich bei den professionellen also hauptberuflichen Journalisten wünschen. Allerdings bekommen diese das meiner Meinung nach in den seltensten Fällen hin. Ob aufgrund von Zeitmangel, Unkenntnis oder Meinungsbildung mag je nach Artikel und Reporter variieren. Ich denke von jemandem, der nicht einmal seine schulische Ausbildung beendet hat, kann man das noch nicht erwarten. (Ist nicht als Attacke gemeint ;-), ich finde es schön, dass sie Hinweise geben und ermutigen)
Gerade in Relation zu vielen Artikeln der Profis, ist das doch eine gute Leistung des Zeus-Reporters Knut.
Ich empfand den Artikel als gut lesbar, dafür schonmal Hut ab!! Weiter so Knut, dann wirds in Zukunft noch besser.

15.01.2011
18:15
Welche Browser schnell und sicher sind
von RT | #7

Knut,Du hast Gut recherchiert,lasse Dich nicht
verunsichern! Und Kasper geht auch in
Ordnung.

15.01.2011
16:52
Welche Browser schnell und sicher sind
von Kritiker12 | #6

getestet

15.01.2011
16:52
Welche Browser schnell und sicher sind
von Kritiker12 | #5

Wer hat nach welchen Kriterien was getetestet?

Von Arnsberg bis Xanten
Zeus-Reporter sind in vielen Städten unterwegs. Um eure Artikel zu finden, klickt hier einfach auf eure Heimatstadt.
Aus dem Ressort
Hinter den Kulissen vom Räuber Hotzenplotz
Theater
Was passiert eigentlich hinter der Bühne eines Theaters vor und während einer Aufführung? Das haben sich die Zeus-Reporterinnen Franziska und Antonia gefragt und sind im Schauspielhaus Bochum auf Entdeckungstour gegangen.
Frank Goosens Weihnachten zwischen Stadion und Bühne
Kultur
Schon seit 15 Jahren tritt Frank Goosen mit seinem Weihnachtsprogramm „Krippenblues“ auf. Drei Zeus-Reporter fragten ihn, wie so ein Programm entsteht.
Hollister, Adidas, Bench und Co - Warum wir Marken kaufen
Marken
Ein Pullover oder Schuhe sind schon lange mehr als nur zweckmäßige Kleidung. Gerade Marken wie Hollister oder Adidas sollen auch etwas über ihre Träger aussagen. Dieses „Image“ ermöglicht es angesagten Marken ihre Produkte deutlich teurer zu verkaufen. Doch ist auch die Qualität besser?
Wie Cyber Mobbing ein Leben zerstört hat
Mobbing
Es gibt kein Entrinnen. Schüler, die Opfer von Cyber Mobbing werden, haben kaum eine Chance ihren Peinigern zu entfliehen. Diese schreckliche Erfahrung musste die Amerikanerin Amanda Todd machen. Weil sie die Qual nicht mehr ertragen konnte, nahm sie sich das Leben. Sie wurde nur 15 Jahre alt.
Als Schülerin Down Under – so lernt es sich in Australien
Ausland
Zeus-Reporterin Anna Kroniger lebt derzeit mit ihrer Familie in Australien. Wie gut es ihr dort geht und wo die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen unserem und dem Schulsystem in Australien liegen, erklärt sie im Artikel.
Kontakt
Der heiße Draht zu uns
Fragen, Wünsche, Mitteilungen? Hier könnt ihr mit uns in Kontakt treten. Telefon: 0201 / 804 1965 oder über unser Kontaktformular.