Fuball

Hohe Ausgaben für DFB-Museum

15.05.2009 | 15:53 Uhr
Funktionen

Dortmund. 30 Millionen Euro für die schönste Nebensache der Welt: Dortmund bekommt den Zuschlag für den Bau des DFB-Museums.

Dortmund. 30 Millionen Euro für die schönste Nebensache der Welt: Dortmund bekommt den Zuschlag für den Bau des DFB-Museums.

Das Internationale Fußballmuseum soll auf dem Gelände des Busbahnhofs am Dortmunder Hauptbahnhof entstehen. Fotos: Frank Luthe

Dortmund besiegt Gelsenkirchen zum ersten Mal, seit die Borussia gegen Schalke in der Saison 2006/07 mit 2:0 gewann und den Gelsenkirchenern alle Meisterschaftschancen nahm. Diesmal ging es zwar auch um Fußball, aber ausnahmsweise nicht um diese beiden Teams. Es ging um die Bestimmung des Standorts für das nationale Fußball-Museum, das im Sommer 2012 eröffnet werden soll. Dieses Museum kostet 30 Millionen Euro, von denen das Land NRW 18,5 Millionen Euro beisteuert. Den Rest bezahlt der DFB aus den Überschüssen der WM 2006.

So soll eine Sammlung von Exponaten aus mehr als 50 Jahren deutscher Fußballgeschichte zusammengetragen werden.

Es stellt sich die Frage, ob dafür eine Wanderausstellung nicht ausreichend gewesen wäre. Möglicherweise hätte der DFB dieses Geld auch anders investieren können, denn man hätte den Jugendfußball als Breitensport mit diesem Geld sehr gut fördern können.

Auch das Land NRW hätte das Geld besser gezielt in soziale Sportprojekte für Jugendliche investieren können und so vielleicht sogar Talente (auch für andere Sportarten) von der Straße holen können. Oder man hätte dieses Geld in die Bildung stecken können.

Eine Wanderausstellung, die in Räumen bereits vorhandener Museen zu Gast ist, könnte auch die Chance bieten, dass sich Besucher zufällig in andere Bereiche des Museums verirren. Der DFB und das Land müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, in die Vergangenheit investiert zu haben und nicht in die Zukunft.

Christopher Fischer, Klasse 9a, Gymnasium Schloss Wittgenstein

Zeus-Reporter

Kommentare
29.05.2009
13:28
Hohe Ausgaben für DFB-Museum
von Katharina Rosenkranz | #2

Hervorragend, treffender kann man es nicht auf den Punkt bringen!!!

Von Arnsberg bis Xanten
MediaCampus-Reporter sind in vielen Städten unterwegs. Um eure Artikel zu finden, sucht hier in eurer Heimatstadt.
Facebook
Rund ums Projekt
Infos, Termine, Anmeldung
Als Lehrkraft finden Sie hier Termine, Projektinformationen, Anmeldebereich und Unterrichtsmaterial.
Kontakt
Der heiße Draht zu uns
Fragen, Wünsche, Mitteilungen? Hier könnt ihr mit uns in Kontakt treten. Telefon: 0201 / 804 1965 oder über unser Kontaktformular.
article
421603
Hohe Ausgaben für DFB-Museum
Hohe Ausgaben für DFB-Museum
$description$
http://www.derwesten.de/zeusmedienwelten/mediacampus/fuer-schueler/zeus-regional/bad-berleburg/hohe-ausgaben-fuer-dfb-museum-id421603.html
2009-05-15 15:53
Bad-Berleburg