Das aktuelle Wetter NRW 25°C
Gartentipp

Roter Nelkenwurz eignet sich für Sommer- und Wintergärten

29.12.2012 | 08:45 Uhr
Roter Nelkenwurz eignet sich für Sommer- und Wintergärten
Nelkenwurze gibt es in verschiedenen Farben. Sie eignen sich gut zur Unterpflanzung, sind frosthart und blühen im Sommer in leuchtenden Farben.Foto: Getty

Freising.  Der Rote Nelkenwurz eigent sich besonders für durchlässige, sandig-lehmige oder lehmige Böden. So lange es nicht zu kalt und feucht ist, übersteht die Pflanze auch den Winter draußen - um im Sommer erneut in einem leuchtendem Orangerot zu erblühen.

Zwar ist Roter Nelkenwurz meist frosthart, speziell im Winter besteht jedoch Kahlfrostgefahr . Darauf weist das Institut für Gartenbau Weihenstephan hin. Zudem sei die Bodendeckerpflanze aus der Familie der Rosengewächse gerade im Winter empfindlich gegen Staunässe.

Grundsätzlich eigne sich die Pflanze für durchlässige, sandig-lehmige oder lehmige Böden. Diese sollten humos und nährstoffreich sein, informieren die Experten. Dabei bevorzuge der Rote Nelkenwurz teils sonnigen bis lichten Schatten. Vollsonnige Lagen seien weniger zu empfehlen.

Gut zur Unterpflanzung geeignet

Der Rote Nelkenwurz vertrage warme und kühle Temperaturen, aber keine Hitze. Er toleriere mäßig trockene Lagen, ideal sei eine gleichmäßige Boden- und Luftfeuchtigkeit. Der relativ trittemfpindliche Bodendecker eigne sich gut als Unterpflanzung blühender Ziersträucher im Garten oder etwa auch im Vordergrund lichtschattiger Staudenrabatten.

Im zeitigen Frühjahr könnten Hobbygärtner die Pflanze nach Bedarf zurückschneiden oder abmähen, um unansehnliche Winterblätter zu entfernen. Ab Ende Mai bis Anfang Juli blüht der Rote Nelkenwurz in leuchtendem Orangerot. (dapd)


Kommentare
Aus dem Ressort
Neubauten sollen von Mietpreisbremse ausgeschlossen werden
Mieter
Fallen Neubauten aus der geplanten Mietpreisbremse? Offenbar drohen im Gesetzentwurf der schwarz-roten Bundesregierung mehr als Ausnahmen als geplant. Die Bremse sieht vor, dass bei einem Mieterwechsel die neue Miete maximal zehn Prozent über dem Orts-Niveau liegen darf.
So schön ist der Sommer - Tipps gegen Hitze und Insekten
Sommerhitze
Sommer, Sonne, Sonnenschein - und die Folgen. Denn im Haus steht die Hitze an warmen Tagen. Obendrein müffelt die Mülltonne, Fruchtfliegen vermehren sich in Massen und Lebensmittel verderben schneller als sonst. Die schönste Zeit des Jahres hat auch ihre unangenehmen Seiten.
So schön ist der Sommer - Tipps gegen Hitze und Insekten
Sommerhitze
Sommer, Sonne, Sonnenschein - und die Folgen. Denn im Haus steht die Hitze an warmen Tagen. Obendrein müffelt die Mülltonne, Fruchtfliegen vermehren sich in Massen und Lebensmittel verderben schneller als sonst. Die schönste Zeit des Jahres hat auch ihre unangenehmen Seiten.
Nicht ohne Erlaubnis - Untervermietung richtig regeln
Immobilien
Gute Nachrichten für Mieter: Sie dürfen ihre Wohnung teilweise untervermieten, wenn ein berechtigtes Interesse besteht. Eine Erlaubnis des Vermieters ist in den meisten Fällen grundsätzlich nötig. Stellt der sich quer, können Mieter sogar Schadenersatz verlangen, entschied der Bundesgerichtshof.
Industrieverband gibt Tipps zur Auswahl von Besteck
Haushalt
Besteck schenkt man Zuhause nur Aufmerksamkeit, wenn es schmutzig ist. Wie es aussieht, in welchem Stil und aus welchem Material es gefertigt ist, bemerkt man selten. Der Industrieverband Schneid- und Haushaltswaren sagt, worauf man beim Kauf des Besteckes achten sollten.
Umfrage
Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

 
Fotos und Videos
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Kölner Möbelmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Tapetentrends im Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke