Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Finanzen

Immobilien sind 2013 beliebteste Geldanlage

04.01.2013 | 09:42 Uhr

Berlin. Für die Deutschen sind Immobilien 2013 die beliebteste Geldanlage, wie eine Umfrage ergeben hat. 46 Prozent der deutschen Anleger würden einen größeren Geldbetrag am ehesten in Häuser und Wohnungen investieren. Immobilien sind damit deutlich gefragter als noch vor einem Jahr.

Für die repräsentative Umfrage hat das Marktforschungsunternehmen GfK im vergangenen Monat insgesamt 950 erwachsene Deutsche befragt. Der Auftraggeber, der Bundesverband deutscher Banken (BdB), stellte die Ergebnisse jetzt in Berlin vor.

Nachdem Immobilien als Geldanlage bei einer entsprechenden Umfrage für 2012 mit 17 Prozent eher am unteren Ende der Beliebtheitsskala lagen, haben sie nun deutlich aufgeholt: 46 Prozent der Befragten versprechen sich offenbar am ehesten einen bleibenden oder steigenden Wert von Sachgütern wie Häusern und Wohnungen. Wie die Umfrage ergab, wollen 86 Prozent der Männer und 96 Prozent der Frauen kein Risiko eingehen, wenn sie ihr Geld investieren.

Auf Platz zwei der beliebtesten Geldanlagen liegt laut der Umfrage für 2013 Festgeld: 45 Prozent der Anleger würden einen größeren Geldbetrag auf ein Festgeldkonto einzahlen (2012: 38 Prozent). Mit 42 Prozent folgt das Tagesgeldkonto (2012: 34 Prozent). Auch Gold ist deutlich beliebter als noch vor einem Jahr: 30 Prozent der Anleger würden sich 2013 dafür entscheiden, 2012 waren es nur 9 Prozent. Weiterhin würden 23 Prozent der Befragten am liebsten in Fonds investieren (2012: 24 Prozent), 18 Prozent würden sich für Aktien entscheiden (2012: 17 Prozent).

sw

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Nachbar muss laut BGH lauteres Parkett hinnehmen
Gericht
Kein Anspruch auf leisen Teppich: Beim Schallschutz in Wohnungen gelten nach einem Austausch des Bodens weiter die Grenzwerte der Bauzeit des Hauses.
Keine Auskunft vom Vermieter bei Störung des Hausfriedens
Wohnen
Lärm zur Nachtzeit, Beleidigungen der Mieter untereinander oder häufige intensive Belästigung: Wer wegen Störung des Hausfriedens abgemahnt wird, dem...
Mieter muss keine Kameraattrappe im Haus akzeptieren
Wohnen
Im öffentlichen Raum ist die Überwachung mit Kameras immer verbreiteter. In Wohngebäuden müssen Mieter dagegen Überwachungskameras nicht akzeptieren,...
Lauteres Parkett statt Teppich - Nachbar muss Schall dulden
Immobilien
Ob Teppich oder Parkett: Werden die für das Haus geltenden Schallschutzwerte nicht überschritten, hat der Eigentümer die freie Wahl.
Bohrmaschinen im Praxistest: Einsatzzweck entscheidend
Bau
Bohrmaschine ist nicht gleich Bohrmaschine. Die Stiftung Warentest hat nun 36 solcher Geräte getestet.
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
7445891
Immobilien sind 2013 beliebteste Geldanlage
Immobilien sind 2013 beliebteste Geldanlage
$description$
http://www.derwesten.de/wr/wohnen/immobilien-sind-2013-beliebteste-geldanlage-id7445891.html
2013-01-04 09:42
nicht definiert
Wohnen