Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Garten

Dahlienknollen auf Fäulnis kontrollieren

17.01.2013 | 05:45 Uhr
Dahlienknollen auf Fäulnis kontrollieren
Damit die Dahlien im Sommer so schön blühen, sollten ihre eingelagerten Knollen im Winter regelmäßig auf Fäulnis kontrolliert werden.Foto: Getty

Berlin.  Um eingelagerte Knollen von Gladiolen und Dahlien vor Fäulnis zu schützen, sollten sie regelmäßig kontrolliert werden. Dazu eignen sich vor allem frostfreie Tage, an denen die Knollenlager gelüftet werden können. Dahlien sind bei hoher Luftfeuchtigkeit sehr anfällig für Fäulnis.

Eingelagerte Knollen von Gladiolen und Dahlien müssen regelmäßig auf Fäulnis kontrolliert werden. Zum Überprüfen und Lüften der Knollenlager bieten sich frostfreie Tage an, wie der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde rät. Hohe Luftfeuchtigkeit verursache schnell Fäulnis an den Knollen, erklären die Gartenexperten. Davon sind vor allem Dahlien betroffen. Vor allem ihr Wurzelhals, aus dem die Blume im Frühjahr treibt, ist empfindlich.

Wenn sich an den Stängelrückständen Schimmel bildet, muss dieser deshalb entfernt und der Lagerraum gründlich gelüftet werden. Liegen die Knollen zu dicht übereinander, sollten sie außerdem umgeschichtet oder auseinandergelegt werden, raten die Experten. Das gelte auch für Gladiolen: Tritt einmal Lagerfäule auf, breitet sich diese bei Gladiolenknollen schnell aus und kann innerhalb kurzer Zeit den gesamten Knollenvorrat zunichtemachen. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Bei Gefälligkeitsarbeiten haften Handwerker beschränkt
Urteil
Das OLG urteilte, dass Handwerker bei Gefälligkeitsarbeiten nur haften, wenn sie grob fahrlässig oder vorsätzlich Schäden verursacht hätten. Das Gericht wies damit die Klage einer Hausfrau gegen einen Handwerker ab, die ihn auf Schadenersatz verklagte, so die "Monatsschrift für Deutsches Recht".
Die Mietpreisbremse kommt, aber nicht für Neubauten
Mietpreisbremse
Die Koalition geht gegen Mietwucher vor. Mietererhöhungen werden gedeckelt. Es gibt aber ein Zugeständnis an die Immobilienwirtschaft. Die Regelungen sollen noch in der ersten Jahreshälfte 2015 in Kraft treten. Auch bei Maklerprovisionen tut sich etwas.
Sicheres Licht für Haus und Garten am besten durch LEDs
Beleuchtung
Um den Garten oder das Haus richtig und sicher zu beleuchten, kommt es auf viele Faktoren an. Gerade die Art der Beleuchtung und das Leuchtmittel sind dabei sehr entscheidend. Aber auch, was beleuchtet werden soll. Hier ein paar Tipps, was bei der Wahl ihrer Beleuchtung beachten sollten.
Die Ruhe vor dem Sturm nutzen - Das Haus wetterfest machen
Wetter
Sturmschäden und Orkanböen nehmen in Deutschland merkbar zu. Das Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung prognostiziert einen Anstieg von 50 Prozent bis zum Jahr 2100. Daher raten Experten, Häuser jetzt bereits aufzurüsten und gegen Wetterschäden abzusichern.
Vermieter muss Beseitigung eines Wespennestes bezahlen
Mietrecht
Ein Mieter darf vom Vermieter verlangen, dass er ein Wespennets beseitigt und die Kosten der Beseitigung auch übernimmt. Die Beseitigung können nicht als Betriebskosten gewertet werden. Ist Gefahr im Verzug, darf der Mieter auch selbst die Feuerwehr oder einen Kammerjäger beauftragen.
Umfrage
Umgestürzte Bäume stören den Bahnverkehr im Ruhrgebiet ganz erheblich. Sind sie auch betroffen?

Umgestürzte Bäume stören den Bahnverkehr im Ruhrgebiet ganz erheblich. Sind sie auch betroffen?

 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos