Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Wirtschaft

Streikende Gewerkschafter marschieren vor Athener Parlament

26.01.2013 | 14:14 Uhr
Foto: /AP/Petros Giannakouris

Aus Protest gegen geplante Lohnkürzungen und das verordnete Zwangsende ihrer Streikaktionen sind 2.000 Angestellte der griechischen Verkehrsbetriebe vor das Athener Parlament gezogen. Trotz der aufgeheizten Stimmung blieb der von der Gewerkschaft PAME initiierte Demonstrationsmarsch am Samstag zunächst friedlich.

Athen (dapd). Aus Protest gegen geplante Lohnkürzungen und das verordnete Zwangsende ihrer Streikaktionen sind 2.000 Angestellte der griechischen Verkehrsbetriebe vor das Athener Parlament gezogen. Trotz der aufgeheizten Stimmung blieb der von der Gewerkschaft PAME initiierte Demonstrationsmarsch am Samstag zunächst friedlich. Im Tagesverlauf wollten die Gewerkschaften der Verkehrsbetriebe über weitere Aktionen beraten.

Am Vortag hatten Polizisten ein von Arbeitern besetztes und verbarrikadiertes U-Bahn-Depot in der Hauptstadt gestürmt, nachdem die Regierung die seit mehr als einer Woche anhaltenden Streiks im Verkehrswesen beendet und alle Angestellten durch Notstandsregelungen zur Wiederaufnahme der Arbeit verpflichtet hatte. Zuvor hatte die Polizei die Zufahrtsstraßen gesperrt und Hunderte Unterstützer daran gehindert, sich den Streikenden anzuschließen.

Die Regierung will die Arbeitsverträge der Angestellten kündigen und ihre Bezahlung an die im Zuge der Staatsschuldenkrise gesenkten Löhne anderer Staatsbediensteter anpassen.

© 2013 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
GDL entscheidet am Sonntag über neuen Lokführer-Streik
Bahn
Die GDL will noch am Sonntag über einen neuen Streik entscheiden. Die Verhandlungen zwischen Lokführergewerkschaft und Bahn waren gescheitert.
Spargelspinne erspart Landwirt aus Oberhausen viel Zeit
Spargelernte
Der Landwirt Christoph Köster aus Oberhausen-Schmachtendorf setzt bei seiner Spargelernte auf neue Technik und ein festes Team von Erntehelfern.
Verdi schürt Sorgen um weitere Standorte von Karstadt
Karstadt
Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi stehen mittlerweile 28 Warenhäuser von Karstadt auf dem Prüfstand. Von „Kahlschlag bei Karstadt“ ist die Rede.
Zehntausende gehen gegen Handelsabkommen TTIP auf die Straße
Demos
Bevor EU und USA weiter über TTIP verhandeln, haben die Gegner des Freihandelsabkommens protestiert. Zehntausende waren in Deutschland auf der Straße.
Expansionspläne für VDM nach Abschied von Thyssen-Krupp
Thyssen-Krupp
Der Finanzinvestor Lindsay Goldberg Vogel (LGV) kauft die Thyssen-Krupp-Edelstahltochterfirma VDM und verspricht: „Alle Standorte bleiben erhalten.“
7524917
Streikende Gewerkschafter marschieren vor Athener Parlament
Streikende Gewerkschafter marschieren vor Athener Parlament
$description$
http://www.derwesten.de/wr/wirtschaft/streikende-gewerkschafter-marschieren-vor-athener-parlament-id7524917.html
2013-01-26 14:14
Griechenland,Europa,Finanzkrise,Streiks,
Wirtschaft